Leute, ihr strapaziert meine Nerven. Aber echt.
Könnt Ihr, statt nach dem Seitenbetreiber zu rufen, nicht einfach Ruhe geben?
Jeder hat hier seine eigene Schreibe, ein paar User dabei eine sehr "ausgeprägte".

Genießt diese Vielfalt, aber reitet nicht weiter darauf herum. Das meine ich jetzt Ernst. Kein Fingerpointing mehr!

Die Zeit letztes Jahr im Herbst, in der ich das Forum mal ein paar Wochen vom Netz genommen habe, war eine Wohltat für mich.
Wenn sich das hier nicht bessert, werde ich mir wieder mal eine Auszeit nehmen.

Gruß
Thomas

.. wenn man das gelesen und akzeptiert hat, kann man es oben rechts wegklicken

Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Antworten
TomHighflyer
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 28
Registriert: 24.02.2020, 11:23

Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Beitrag von TomHighflyer » 18.03.2020, 06:50

Hallo zusammen, ich habe an meiner Dual Split Anlage den Fehler H39, die Kabel sind vertauscht , dies werde ich heute Mittag beheben also 1 auf 2 und 2 auf 1 (Kommunikationsleitung)
Wie erfolgt die Wiederinbetriebnahme bzw wie wird der Fehler weg quittiert ?
Panasonic Etherea dual Split 2,5 und 3,5kW
Panasonic Etherea Single Split 3,5kW im Wochenendhaus

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 4091
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Beitrag von Nobsi » 18.03.2020, 06:56

Moin
Anmerkung 2020-03-18 065448.png
Gruß
Nobsi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

TomHighflyer
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 28
Registriert: 24.02.2020, 11:23

Re: Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Beitrag von TomHighflyer » 18.03.2020, 08:26

Vielen Dank Nobsi,

Wie ist denn eigentlich festgelegt auf welchen Klemmen Welches Innenteil sitzen soll ? Steht am leitungseingang auch Leitung 1 und Leitung 2 ?
Ich frage nur Interessenhalber, umklemmen tut es jetzt eh mein Klimatechniker der es eingebaut hat. Nur damit ich die Materie auch verstehe was da genau schief läuft :-)
Panasonic Etherea dual Split 2,5 und 3,5kW
Panasonic Etherea Single Split 3,5kW im Wochenendhaus

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 4091
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Beitrag von Nobsi » 18.03.2020, 08:30

TomHighflyer hat geschrieben:
18.03.2020, 08:26
Vielen Dank Nobsi,

Wie ist denn eigentlich festgelegt auf welchen Klemmen Welches Innenteil sitzen soll ? Steht am leitungseingang auch Leitung 1 und Leitung 2 ?
Moin

Da kann ich leider nicht weiterhelfen, ich habe ja nur Single Geräte. Aber Alexander470815 kennt sich damit sehr gut aus.

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

TomHighflyer
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 28
Registriert: 24.02.2020, 11:23

Re: Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Beitrag von TomHighflyer » 20.03.2020, 07:24

So hier noch ein Kurzes Update, es steht auf dem Gerät wo die Leitungen Angeschlossen sind Unit A und Unit B und an den Stromanschlußklemmen steht auch Unit A und Unit B (Bei 3 oder 4 Innenteilen wird das eben erweitert auf C und D )
Also bitte bei Panasonic Modellen darauf achten, bei fast allen anderen Marken ist es tatsächlich egal wie angeklemmt wird.
Panasonic Etherea dual Split 2,5 und 3,5kW
Panasonic Etherea Single Split 3,5kW im Wochenendhaus

gnampf
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 688
Registriert: 05.09.2018, 16:08

Re: Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Beitrag von gnampf » 20.03.2020, 08:09

das möchte ich mal sehr stark bezweifeln, schließlich muß die AE wissen über welche Kältemittelleitung sie denn die entsprechende IE versorgen kann. Und dafür gehen die meisten wohl den Weg das elektrische wie kältetechnische Anschlüsse eindeutig markiert sind und entsprechend an die gleiche IE geklemmt werden müssen. Traurig das eine Installationsfirma bei sowas einen Fehler macht... was wurde wohl sonst noch alles aus der Montageanleitung nicht beachtet?

TomHighflyer
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 28
Registriert: 24.02.2020, 11:23

Re: Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Beitrag von TomHighflyer » 20.03.2020, 09:16

Ich sehe das nicht so eng wie du wir sind alle Menschen und machen Fehler.
Auch ich bei meinem Täglichen Geschäft wo ich weiß was zu tun ist unterläuft mir mal ein Fehler.
Aber gut manche meinen halt immer sie können alles besser und sind Fehlerfrei leider gibt's die Leute überall :-)
Am schlimmsten ist es eh im Internet, im realen leben sind die Leute dann sogar manchmal sehr nett die hier immer gleich was loßtreten. :lol:
Also schön locker bleiben in dießen Zeiten. Alles gut .
Panasonic Etherea dual Split 2,5 und 3,5kW
Panasonic Etherea Single Split 3,5kW im Wochenendhaus

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 4091
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Beitrag von Nobsi » 20.03.2020, 09:24

TomHighflyer hat geschrieben:
20.03.2020, 09:16
Am schlimmsten ist es eh im Internet, im realen leben sind die Leute dann sogar manchmal sehr nett die hier immer gleich was loßtreten. :lol:
Also schön locker bleiben in dießen Zeiten. Alles gut .
Moin

So ist es. Und dieses lospoltern steht dienstrangmäßig nur mir zu. :roll: :lol:

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

gnampf
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 688
Registriert: 05.09.2018, 16:08

Re: Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Beitrag von gnampf » 20.03.2020, 09:48

ein Fehler wäre es wenn er sich in den Leitungen vertan hätte. Die Anleitung nicht zu lesen weil man meint das braucht man nicht ist Stümperei.

TomHighflyer
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 28
Registriert: 24.02.2020, 11:23

Re: Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Beitrag von TomHighflyer » 20.03.2020, 10:33

gnampf hat geschrieben:
20.03.2020, 09:48
ein Fehler wäre es wenn er sich in den Leitungen vertan hätte. Die Anleitung nicht zu lesen weil man meint das braucht man nicht ist Stümperei.
Ist doch gut jetzt, ich bin sehr zufrieden mit meinen 2 Anlagen die installiert wurden. Übrigens hab ich die Anleitung komplett gelesen (ich nehme an der Installateur auch) dort steht das aber nicht drin mit unit A, B usw.
Panasonic Etherea dual Split 2,5 und 3,5kW
Panasonic Etherea Single Split 3,5kW im Wochenendhaus

Benutzeravatar
bennisg
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 1301
Registriert: 23.03.2014, 18:58
Wohnort: NRW bei Düsseldorf

Re: Panasonic Ethera Fehler H39 wiederinbetriebnahme. ?

Beitrag von bennisg » 20.03.2020, 13:24

Bei manchen Multi Geräten gibt es so eine automatische Softwarekorrektur für falsch angeklemmte Innengeräte. Dann läuft die Anlage für knappe 45 Min. und steuert einzeln die IG an und „schaut“ dann, was kalt wird und vertauscht die Anschlüsse softwaremäßig.

Antworten