Leute, ihr strapaziert meine Nerven. Aber echt.
Könnt Ihr, statt nach dem Seitenbetreiber zu rufen, nicht einfach Ruhe geben?
Jeder hat hier seine eigene Schreibe, ein paar User dabei eine sehr "ausgeprägte".

Genießt diese Vielfalt, aber reitet nicht weiter darauf herum. Das meine ich jetzt Ernst. Kein Fingerpointing mehr!

Die Zeit letztes Jahr im Herbst, in der ich das Forum mal ein paar Wochen vom Netz genommen habe, war eine Wohltat für mich.
Wenn sich das hier nicht bessert, werde ich mir wieder mal eine Auszeit nehmen.

Gruß
Thomas

.. wenn man das gelesen und akzeptiert hat, kann man es oben rechts wegklicken

Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Deliverer
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 105
Registriert: 16.01.2018, 11:57

Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Deliverer » 13.02.2020, 15:41

Liebe Experten, liebe Panasonic-Liebhaber,

ich möchte die Chance, dass mein Kälteanlagenbauer in zwei Wochen meinem Nachbarn (Vater) eine 3,5er MEL installiert, dazu nutzen, ihn eine weitere Anlage in Betrieb nehmen zu lassen. Diese möchte ich selbst bestellen und (vor)montieren. (Die Geschichte stimmt wirklich, auch wenn Nobsi sie sicher anzweifeln wird! ;-) )
Sie soll einen Raum im EG von knapp 30qm im Sommer einige Grad abkühlen und im Winter von 20 auf 23 Grad aufheizen. Da wir den Raum nur Sporadisch als Kino nutzen, soll die Anlage vor allem Günstig sein. Da der Wärmeeintrag im EG gering ist, bin ich mir sicher, dass 2,5 kW reichen werden.

Jetzt habe ich mir das günstigste Panasonic-Angebot auf condizionati de herausgesucht. Die Geräte CS-FZ25UKE und CU-FZ25UKE. Dazu würde ich (bei einem anderen Shop, wegen Verfügbarkeit) folgendes Bestellen:
Klima_EG_Zubehör_Warenkorb.JPG
Meine Fragen: Fehlt was? Könnte ich was besser machen? Würdet ihr wo anders bestellen?

Danke Schonmal!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3828
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Nobsi » 13.02.2020, 16:19

Moin

Deliverer, ich glaube dir das sogar, was sagste jetzt. :wink: Jetzt biste platt. :lol:

Das Gerät ist natürlich unschlagbar günstig, aber ist nicht für den deutschen Markt produziert. Bedeutet, Ersatzteile sind über die hiesigen Panasonic Vertragspartner nicht zu bekommen. Aber scheißegal, würde ich für diese Zwecke auch nehmen.

Bei der Wandkonsole würde ich allerdings eine andere nehmen. Die billigen weiß lackierten Blechdinger rosten nach ein paar Monaten. Nimm lieber die feuerverzinkten, die halten ewig. Meine Anlagen stehen alle darauf.
https://www.ebay.de/itm/Wandkonsole-fur ... SwUV9Wo4Pv

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Deliverer
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 105
Registriert: 16.01.2018, 11:57

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Deliverer » 13.02.2020, 16:25

Hi Nobsi,

danke für den Hinweis, wird umgesetzt. In der Zwischenzeit sind mir bei Amazon de zwei Daikins mit 3,5 kW über den Weg gelaufen. Für 450 - 470 Euro inkl. Versand direkt von Daikin. Siesta und Sensira. Auch R32.

Das sollte ja eigentlich qualitativ auch nicht schlechter sein - und selbst wenn Sie nicht so effizient sind wäre mir das bei 10-15 Einsätzen pro Jahr egal.
Nur die min-Leistungen sollte ich wohl mal noch vergleichen. Lohnt sich das Datenblattsuchen, oder gibts nen klaren Grund, warum die Pana besser ist?

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3828
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Nobsi » 13.02.2020, 16:31

Deliverer hat geschrieben:
13.02.2020, 16:25

Nur die min-Leistungen sollte ich wohl mal noch vergleichen. Lohnt sich das Datenblattsuchen, oder gibts nen klaren Grund, warum die Pana besser ist?
Moin

Pana, Daikin, wo ist da ein Unterschied? Das mit der min- Leistung ist natürlich auch wichtig. Wenn die Datenblätter einfach zu finden sind, vergleiche.
Wirst mit keinem Gerät auf die Schnauze fallen. Sind halt einfach ausgestattet. Achte aber auch auf die Leistungsaufnahme, also min. und max.

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Deliverer
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 105
Registriert: 16.01.2018, 11:57

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Deliverer » 14.02.2020, 09:56

Also, die Daikins habe ich ausgeschlossen - nicht wegen des Modells, sondern wegen der Verkäufer bei Amazon. Bei denen bin ich mir nicht sicher, was da am Ende ankommt.

Aber dafür habe ich ein neues Problem: die Positionierung. Ich habe leider nur eine mögliche Position für das IG (auch das AG kann nur da hin, aber das ist ja mal zweitrangig):
Positionierung.JPG
Was meint ihr, wenn ich die Horizontal-Flügel (die die Pana laut Anleitung hat) maximal nach rechts stelle, läuft das Ding dann ohne Kurzschluss?

PS: im Noftall könnte ich erklären, warum nur die Position geht - aber es würde nichts ändern. Stichworte: Fenster, Leinwand, Couch, Schiebetür...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Freoni
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 547
Registriert: 10.02.2012, 21:24
Wohnort: Hamburg

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Freoni » 14.02.2020, 13:10

Alle Geräte können links/rechts und rauf/runter
Das wird funktionieren

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3828
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Nobsi » 15.02.2020, 05:06

Moin

Verstehe ich das richtig? Du möchtest die Lamellen so einstellen das sie nur in die Nische 2,46 x 1,37 blasen? Natürlich geht das. Aber ich befürchte das dann eine gleichmäßige Kühlung nicht stattfindet.

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Deliverer
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 105
Registriert: 16.01.2018, 11:57

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Deliverer » 15.02.2020, 14:39

Ne, das andere rechts! ;-)

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3828
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Nobsi » 15.02.2020, 20:05

Deliverer hat geschrieben:
15.02.2020, 14:39
Ne, das andere rechts! ;-)
Moin

Ach so. Das ist ja noch besser. Eine meiner IE hängt wirklich ganz links in der Raumecke. Die Lamellen sind fest auf rechts eingestellt. Funktioniert einwandfrei.
IMG_2088.JPG
Gruß
Nobsi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

sch.marco
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2353
Registriert: 25.08.2015, 09:31
Wohnort: Saxony, am Busen der Natur

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von sch.marco » 16.02.2020, 17:26

Das ist überhaupt kein Problem, eines meiner Geräte, nämlich das in meinem Esszimmer (Sauna) hängt auch ganz links und kühlt den ganzen Raum völlig unproblematisch.
MSZ-SF25VA
MSZ-SF35VA
MXZ-2D42VA + MSZ-SF20VE + MSZ-SF20-VE

Meine MEL´s im Video: https://www.youtube.com/channel/UCkVT_D ... subscriber

Benutzeravatar
Spezialwidde
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 1827
Registriert: 09.05.2011, 09:22
Wohnort: 66440 Blieskastel

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Spezialwidde » 16.02.2020, 17:38

Warum kann man das Gerät nicht auf der anderen Seite des Fensters anbringen? Das wäre luftverteilungstechnisch besser.

Deliverer
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 105
Registriert: 16.01.2018, 11:57

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Deliverer » 16.02.2020, 20:51

Dann würde die Leinwand so unangenehm flattern. Wobei - gratis 3D-Effekt hat ja auch was... ;-)

Benutzeravatar
Spezialwidde
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 1827
Registriert: 09.05.2011, 09:22
Wohnort: 66440 Blieskastel

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Spezialwidde » 16.02.2020, 21:02

Ich glaube nicht dass die Leinwand da groß flattert. Das tut sie bei mir jedenfalls in keinster Weise, da hängt sie auch gegenüber der Klima. So groß sind die Luftströmungen da nicht. Dem Beamer tut gekühlte Luft auch ganz gut (ich nehme an er soll an die Decke kommen, macht man ja üblicherweise so), je kühler die Projektoren gehalten werden desto besser. Hochwertigere Geräte mit Lüfterregelung werden dann auch merklich leiser. Aber als Kompromiss könnte ich mir das Gerät auch an der Wand die hier mit 2,46 gekennzeichnet ist, vorstellen. Dann geht die kalte Luft wenigstens direkt in Richtung Aufenthaltsbereich wo man sie auch haben will. Dass man nichtv direkt angeblasen wird kann durch geeignetes Einstellen verhindert werden.

Deliverer
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 105
Registriert: 16.01.2018, 11:57

Re: Günstige Klima für selten genutzte Räume (aus)gesucht

Beitrag von Deliverer » 16.02.2020, 21:53

Ne, die Leinwand hängt an der linken Wand. Die IE hinge also direkt dahinter. (Also eigentlich genau in der Leinwand.)

Also danke für die Tipps - ihr habt natürlich auch recht. Aber es gibt wirklich gegen jede andere Stelle gute Argumente, so dass ich einfach die nicht perfekte Ausrichtung akzeptieren werde. Da ich die Anlage genauso wie meine Hauptanlage betreiben will (lange Laufzeiten, kleine Leistung), glaube ich, dass die Luft genug Zeit haben wird, sich in dem gar nicht soo großen Raum verteilen zu können.
Und da der Raum ja weder oft genutzt wird, noch unter einer zu großen Hitzelast zu leiden hat, wird mir das reichen.

Die Anlage selbst ist ja bestellt - morgen werde ich mal das Zubehör fertig zusammenstellen und dann ggf. hier nochmal mit Fragen aufschlagen. ;-)

Antworten