So Leute,

nach ein paar Tagen Abstinenz stelle ich das Forum wieder online. Der Grund dafür wird vielen klar sein.
Der Ton in einigen Threads wurde unerträglich. Wenn ich gefühlt alles drei Monate mal eine Beschwerde wegen des Tonfalls bekam,
waren es in der ersten Augustwoche 10.... Zehn... echt jetzt ?

Ansage:
Wer Niveau für eine Hautcreme, Stil für den Griff eines Baseballschlägers oder Netiquette für ein Preisschild hält, wird mal ein Zeit lang auf "nur Lesen" mit handverlesener Freigabe der Beiträge gesetzt.
Das meine ich jetzt ernst. Wer damit nicht einverstanden ist: Im Profil kann jeder bei Bedarf seine gesamten Beiträge zu Erinnerung herunterladen und DSGVO-konform sein Profil löschen.

Ein Löschung der Beiträge kommt dabei nicht in Frage. Es wurde von jedem bei der Registrierung der entsprechende Passus abngenickt.
Ich habe im Netz genug Urteile gefunden, in denn eine ausreichende Schöpfungshöhe der Beiträge verneint wurde.
Eine geeignete Unterstützung habe ich bereits auch an der Hand: Advocard ist Anwalts Liebling!

____________

Was bis jetzt gewesen ist: Schwamm drüber
ich lade hiermit alle Beteiligten ein, wieder am regen Informationsaustausch auf Basis meines Anpfiffs im Forum teilzunehmen

Gruß
Thomas

Unterlagen zu Thermo King LKW Kühlung

Antworten
Hannes
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 451
Registriert: 27.10.2008, 21:23
Wohnort: Tulln

Unterlagen zu Thermo King LKW Kühlung

Beitrag von Hannes » 13.06.2019, 19:45

Hallo Leute!
Ich suche Unterlagen über einen LKW Kühlwageneinbausatz Thermo King SD 1500 (möglicherweise SDI 500) da Typenschild sehr schlecht lesbar, besonders einen Elektroschaltplan, die Kiste ist für 12 V /400 V gebaut und beinhaltet einen Kubota Z400 Dieselmotor einen (optisch nach Westinghouse aussehenden) offenen Kühlkompressor, sowie einen ca 4 kW E-Motor welcher scheinbar bei Dieselbetrieb als Asynchrongenerator arbeitet und den Strom für die 2 Verdampferlüfter liefert.
Das gute Stück dürfte entweder in den späten 80-er oder frühen 90-er Jahren gebaut worden sein und ist noch auf R-12

Das Ding kann sowohl heizen als auch kühlen, da sowohl für die Innenkiste als auch für die Aussenkiste je ein Einspritzventil verbaut ist, sowie ein 4-weg Umschaltventil, leider ist das Ding seit mindestens 10 Jahrten demontiert worden (steht seither trocken in einer Halle) einige Kabel sind einfach abgezwickt und da es keinerlei unterlagen gibt ist eine Testweise Inbetriebsetzung auch nicht möglich!

Wenn jemand entsprechende Unterlagen hat, so ersuche ich um Kontaktaufnahme unter office ät esbg.at etwaige Kosten dafür werden selbstverständlich erstattet!
MfG
Hannes / ESBG

Benutzeravatar
Eis am Stiel
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 274
Registriert: 17.06.2007, 18:25
Wohnort: NRW Haltern am See

Re: Unterlagen zu Thermo King LKW Kühlung

Beitrag von Eis am Stiel » 13.06.2019, 21:09

Schon mal versucht direkt mit http://thermoking-hamburg.de/kontakt.htm Kontakt aufzunehmen? Hab eigentlich sehr gute Erfahrungen gemacht mit Service Mitarbeitern wenn es um alte Anlagen geht! Manche haben da wirklich Freude dran bei solchen Sachen zu helfen, einen versuch ist es allemal wert! Hatte mal ein ähnliches Problem mit einer "Reflex" Solarstation, mit ein wenig Telefonieren hat mir ein freundlicher Mitarbeiter alle Unterlagen via mail geschickt! ;-)
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Benutzeravatar
bennisg
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 757
Registriert: 23.03.2014, 18:58
Wohnort: NRW bei Düsseldorf

Re: Unterlagen zu Thermo King LKW Kühlung

Beitrag von bennisg » 13.06.2019, 22:52

Oh ja, das kann ich bestätigen. Kärcher, Miele, Henkel Chemie...
Aber du musst n Techniker an die Strippe bekommen, blos keinen Key-Acount-Manager oder sonstigen Verkäufer.... :lol:

Benutzeravatar
bennisg
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 757
Registriert: 23.03.2014, 18:58
Wohnort: NRW bei Düsseldorf

Re: Unterlagen zu Thermo King LKW Kühlung

Beitrag von bennisg » 17.06.2019, 05:14

Hier, zufällig auf Kleinanzeigen gefunden: Keilriemen für Thermoking:


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Hannes
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 451
Registriert: 27.10.2008, 21:23
Wohnort: Tulln

Re: Unterlagen zu Thermo King LKW Kühlung

Beitrag von Hannes » 17.06.2019, 21:58

Hallo bennisg!
Danke für den Link, war aber leider nicht zielführend, haben nur einigen Altbestand an Keilriemen, aber keinerlei Unterlagen.

Trotzdem vielen Dank
Hannes

Antworten