So Leute,

nach ein paar Tagen Abstinenz stelle ich das Forum wieder online. Der Grund dafür wird vielen klar sein.
Der Ton in einigen Threads wurde unerträglich. Wenn ich gefühlt alles drei Monate mal eine Beschwerde wegen des Tonfalls bekam,
waren es in der ersten Augustwoche 10.... Zehn... echt jetzt ?

Ansage:
Wer Niveau für eine Hautcreme, Stil für den Griff eines Baseballschlägers oder Netiquette für ein Preisschild hält, wird mal ein Zeit lang auf "nur Lesen" mit handverlesener Freigabe der Beiträge gesetzt.
Das meine ich jetzt ernst. Wer damit nicht einverstanden ist: Im Profil kann jeder bei Bedarf seine gesamten Beiträge zu Erinnerung herunterladen und DSGVO-konform sein Profil löschen.

Ein Löschung der Beiträge kommt dabei nicht in Frage. Es wurde von jedem bei der Registrierung der entsprechende Passus abngenickt.
Ich habe im Netz genug Urteile gefunden, in denn eine ausreichende Schöpfungshöhe der Beiträge verneint wurde.
Eine geeignete Unterstützung habe ich bereits auch an der Hand: Advocard ist Anwalts Liebling!

____________

Was bis jetzt gewesen ist: Schwamm drüber
ich lade hiermit alle Beteiligten ein, wieder am regen Informationsaustausch auf Basis meines Anpfiffs im Forum teilzunehmen

Gruß
Thomas

Panasonic Multi-Split max Leitungslänge gesamt ist kleiner als Summe der Leitungen

Antworten
Bernstein13
Beiträge: 3
Registriert: 03.06.2019, 22:50

Panasonic Multi-Split max Leitungslänge gesamt ist kleiner als Summe der Leitungen

Beitrag von Bernstein13 » 13.06.2019, 07:51

Hallo,
ich habe da mal eine Frage zu Leitungslängen bei Panasonic-Multi-Split Geräten.
In den Unterlagen, z.B. von einem CU-2Z41TBE, ist die maximale Leitungslänge gesamt mit 30 m angegeben.
Die maximale Leitungslänge zu jedem Gerät ist mit 20 m angegeben. Wenn ich jetzt aber 2x 18m habe, wäre ich länger als die Gesamtlänge.
Die vorgefüllte Leitungslänge beträgt 20m, mir ist schon klar, dass ich also für ca. 16m nachfüllen (lassen) muss.
Ich verstehe nur nicht warum die Gesamtlänge von der maximalen Länge der einzelnen Geräte soviel kürzer ist.
Das zieht sich bei den Panasonic-Multisplits durch, bei einem CU-5Z90TBE ist die Gesamtlänge 80m, die max Länge eines Gerätes 25m, wenn man das ausnutzt, also 5x25m wäre man aber wieder zu lang.
Hat da jemand Ahnung, warum das so ist, bzw. was man denn machen kann/muss.

Gruß
Bernd

Sebsa
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 317
Registriert: 08.09.2018, 18:31
Wohnort: Rumeln

Re: Panasonic Multi-Split max Leitungslänge gesamt ist kleiner als Summe der Leitungen

Beitrag von Sebsa » 13.06.2019, 08:03

Es gibt
Maximale Länge sämtlicher Leitungen
Und
Maximale Länge zu einem Innengerät

Man muss die Leitungen dann kürzer machen, anderen Installationsort suchen.
Oder wenn es gar nicht geht zb. eine triple Split als Duo Split betreiben.
Oder wenn es besser ist Single Splits nehmen und die leitungswege kurz halten.

Panamann
stellt mit Hand-auflegen-ein
stellt mit Hand-auflegen-ein
Beiträge: 948
Registriert: 10.03.2014, 10:16

Re: Panasonic Multi-Split max Leitungslänge gesamt ist kleiner als Summe der Leitungen

Beitrag von Panamann » 13.06.2019, 10:15

Sow ei Sebsa sagt.
Bei dir ginge also 1x 18m und 1x 12m, um die Gesamtleitungslänge nicht zu überschreiten.

Bernstein13
Beiträge: 3
Registriert: 03.06.2019, 22:50

Re: Panasonic Multi-Split max Leitungslänge gesamt ist kleiner als Summe der Leitungen

Beitrag von Bernstein13 » 13.06.2019, 10:47

Eine 3er Multi könnte ich nehmen, da dürfen es dann schon 50m gesamt sein, die hat aber dann natürlich auch viel mehr Leistung als ich brauche.
Nur zum Verständnis, was ist denn der technische Hintergrund?

Sebsa
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 317
Registriert: 08.09.2018, 18:31
Wohnort: Rumeln

Re: Panasonic Multi-Split max Leitungslänge gesamt ist kleiner als Summe der Leitungen

Beitrag von Sebsa » 13.06.2019, 11:00

Der Kompressor hat nicht genug Wumms um die Leitungslänge zu bedienen. Leistungsverluste.

Minimimallast ist entscheidend. Die sollte zwischen Duo und triple nicht so gravierend unterschiedlich sein. Wenn überhaupt.
Unsere triple langweilt sich meistens auch, da das dritte Innengerät nie an ist. Ist aber keine Pana.

Dj Ninja
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 4163
Registriert: 13.07.2007, 18:41

Re: Panasonic Multi-Split max Leitungslänge gesamt ist kleiner als Summe der Leitungen

Beitrag von Dj Ninja » 13.06.2019, 14:53

Der Kompressor hat genug Wumms für 100 Meter. Problematisch wird eher die zuverlässige Ölrückführung bzw. die Menge an Öl und Kältemittel, die in den Leitungen gebunden wird. Die Leitungsverluste machen sich als Druckverluste bemerkbar und führen dazu, daß der Verdichter für eine bestimmte Leistung mehr arbeiten muß. Bei äußerer Entspannung gibts irgendwann Probleme mit dem Kältemittel/Dampfgemisch, für das irgendwann was Rohr zur Engstelle wird wenn der Dampfanteil zu weit ansteigt. Dann funktioniert die Anlage wirklich nicht mehr.

Antworten