So Leute,

nach ein paar Tagen Abstinenz stelle ich das Forum wieder online. Der Grund dafür wird vielen klar sein.
Der Ton in einigen Threads wurde unerträglich. Wenn ich gefühlt alles drei Monate mal eine Beschwerde wegen des Tonfalls bekam,
waren es in der ersten Augustwoche 10.... Zehn... echt jetzt ?

Ansage:
Wer Niveau für eine Hautcreme, Stil für den Griff eines Baseballschlägers oder Netiquette für ein Preisschild hält, wird mal ein Zeit lang auf "nur Lesen" mit handverlesener Freigabe der Beiträge gesetzt.
Das meine ich jetzt ernst. Wer damit nicht einverstanden ist: Im Profil kann jeder bei Bedarf seine gesamten Beiträge zu Erinnerung herunterladen und DSGVO-konform sein Profil löschen.

Ein Löschung der Beiträge kommt dabei nicht in Frage. Es wurde von jedem bei der Registrierung der entsprechende Passus abngenickt.
Ich habe im Netz genug Urteile gefunden, in denn eine ausreichende Schöpfungshöhe der Beiträge verneint wurde.
Eine geeignete Unterstützung habe ich bereits auch an der Hand: Advocard ist Anwalts Liebling!

____________

Was bis jetzt gewesen ist: Schwamm drüber
ich lade hiermit alle Beteiligten ein, wieder am regen Informationsaustausch auf Basis meines Anpfiffs im Forum teilzunehmen

Gruß
Thomas

Montagehöhe R32 Truhengerät

volvodidi
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 48
Registriert: 05.08.2018, 20:18
Wohnort: Bonn / Motala

Montagehöhe R32 Truhengerät

Beitrag von volvodidi » 13.03.2019, 09:20

Hi,
hab mir eine Daikin R32 Splittanlage mit einem Truhengerät gekauft (Daikin FVXM25F/RXMM Professional Inverter Truhengeräe-Set 3 kW).
In der Montageanleitung steht das das Truhengerät bei R32 nicht mehr als 60mm über dem Boden montiert werden soll, bei der R410 Variante kann die Truhe bis zu 150mm hoch über dem Boden montiert werden. Die 150 mm Höhe käme mir deutlich entgegen aufgrund der Leitungsverlegung (Kondenswasserleitung)
Warum diese Montage Höhenunterschiede?
Vielleicht hat ja von euch einer eine Idee.
Gruß
Dieter
Zuletzt geändert von volvodidi am 13.03.2019, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.

Dj Ninja
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3928
Registriert: 13.07.2007, 18:41

Re: Montagehöhe R32 Tuhengerät

Beitrag von Dj Ninja » 13.03.2019, 10:31

Wahrscheinlich sind das rein statische Gründe, dem Kältemittelkreislauf sollte das egal sein.
Vielleicht hat da wieder jemand bei den neueren Geräten an den Füßen gespart, wer weiß...

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2370
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Montagehöhe R32 Tuhengerät

Beitrag von Nobsi » 13.03.2019, 12:31

Moin

Das hat wohl was mit der Brennbarkeit von R32 zu tun. Aber nicht nur das: Der Raum muss auch ein bestimmtes Volumen haben.

Auszug von einem TE: Hinzu kommt die R32-Problematik. Eine Truhe steht im Bad mit 7m². Bei 2,4 Kilo R32 bräuchte man bei einer Bodentruhe aber fast 50 m².

Gruß
Nobsi
3 x 2,5 kW Panasonic ETHEREA R410A

1 x CS-E9PKEW Inneneinheit / CU-E9PKE Außeneinheit, seit 2013
2 x CS-E9QKEW Inneneinheit / CU-E9QKE Außeneinheit, seit 2018

Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

volvodidi
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 48
Registriert: 05.08.2018, 20:18
Wohnort: Bonn / Motala

Re: Montagehöhe R32 Truhengerät

Beitrag von volvodidi » 13.03.2019, 12:45

Dieses Diagramm auch Fläche zu Kältemittelmenge hab ich auch gesehen, aber die Ausseneinheit ist mit 760gr vorgefüllt, und wenn die Leitungslänge die 10m nicht überschreitet, braucht es auch nicht mehr. Die Raumgröße zur Füllmenge ist ja noch einsehbar, wegen zündfähigem Gemisch bei Austritt. Aber was das mit der Montagehöhe damit zu tun haben soll? Werd die Kiste jetzt auf Höhe des alten Heitkörpers hängen und gut. Das passt am besten.
Gruß
Dieter
Zuletzt geändert von volvodidi am 13.03.2019, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2370
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Montagehöhe R32 Tuhengerät

Beitrag von Nobsi » 13.03.2019, 12:53

Moin

Vielleicht ist ja auch in den R32 Truhen die ganze Ansaug - Ausblas - Technikgeschichte anders aufgebaut. Wird doch bestimmt noch ein Profi was dazu sagen können.

Gruß
Nobsi
3 x 2,5 kW Panasonic ETHEREA R410A

1 x CS-E9PKEW Inneneinheit / CU-E9PKE Außeneinheit, seit 2013
2 x CS-E9QKEW Inneneinheit / CU-E9QKE Außeneinheit, seit 2018

Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

ollige
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 74
Registriert: 01.05.2018, 15:28
Wohnort: 58453

Re: Montagehöhe R32 Tuhengerät

Beitrag von ollige » 13.03.2019, 14:48

Hallo Zusammen,

meine beiden Daikin R32 Truhen wurden vom Fachmann 12cm über dem Boden montiert, so dass der Staubsaugerroboter noch drunter her kommt.

Viele Grüße,
Olli
1x Mitsubishi Electric MSZ-AP25VG Kompakt + MUZ-AP25VG R32
1x Daikin ATXP20L + ARXP20L R32
1x Daikin ATXP25L + ARXP25L R32
2x Daikin FVXM25F + RXM25M9 R32

volvodidi
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 48
Registriert: 05.08.2018, 20:18
Wohnort: Bonn / Motala

Re: Montagehöhe R32 Truhengerät

Beitrag von volvodidi » 13.03.2019, 17:48

Ok danke, dann bau ich sie so ein wie ich es geplant hab.
Gruß
Dieter

ollige
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 74
Registriert: 01.05.2018, 15:28
Wohnort: 58453

Re: Montagehöhe R32 Truhengerät

Beitrag von ollige » 14.03.2019, 09:05

Habe auch noch mal die Installationsanleitung für das Truhengerät rausgekramt.
Dort steht auf Seite 4 (Zitat):

"Das Gerät darf nicht mehr als 1,5m über dem Boden installiert werden (nur bei Kältemittel R32)."

Viele Grüße,
Olli
1x Mitsubishi Electric MSZ-AP25VG Kompakt + MUZ-AP25VG R32
1x Daikin ATXP20L + ARXP20L R32
1x Daikin ATXP25L + ARXP25L R32
2x Daikin FVXM25F + RXM25M9 R32

martin_w
stellt mit Hand-auflegen-ein
stellt mit Hand-auflegen-ein
Beiträge: 961
Registriert: 15.06.2007, 15:58
Wohnort: Wien

Re: Montagehöhe R32 Truhengerät

Beitrag von martin_w » 14.03.2019, 09:37

Das Gas ist ja relativ schwer, 52g/mol, etwas schwerer als CO2 (44g/mol). Sinn würde die tiefe Montage also machen, wenn die Geräte einen Sensor für austretendes Gas haben. Sonst sorgt man eher dafür, daß sie sich in einem guten Gas/Luft-Gemisch befinden.

ollige
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 74
Registriert: 01.05.2018, 15:28
Wohnort: 58453

Re: Montagehöhe R32 Truhengerät

Beitrag von ollige » 14.03.2019, 10:12

martin_w hat geschrieben:
14.03.2019, 09:37
Sinn würde die tiefe Montage also machen, wenn die Geräte einen Sensor für austretendes Gas haben.
Die R32 Truhen haben einen solchen Sensor eingebaut. Deshalb darf man (laut Daikin Betriebsanleitung) diese Anlagen auch nur kurzzeitig, z. B. für Wartungszwecke, vom Netz trennen.
1x Mitsubishi Electric MSZ-AP25VG Kompakt + MUZ-AP25VG R32
1x Daikin ATXP20L + ARXP20L R32
1x Daikin ATXP25L + ARXP25L R32
2x Daikin FVXM25F + RXM25M9 R32

volvodidi
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 48
Registriert: 05.08.2018, 20:18
Wohnort: Bonn / Motala

Re: Montagehöhe R32 Truhengerät

Beitrag von volvodidi » 14.03.2019, 12:03

Stimmt der sensor ist drin, das würde dann Sinn machen.
Denke mal da das Gerät im Dachboden montiert ist, und in unmittelbarer Nähe eine Tür vorhanden ist, die nicht dicht am Boden abschließt, wird das Gas in die Etage darunter entweichen wo eine wesentlich größere Fläche vorhanden ist. Und mehr als die 760gr Füllung können ja nicht entweichen.

Dieter

ollige
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 74
Registriert: 01.05.2018, 15:28
Wohnort: 58453

Re: Montagehöhe R32 Truhengerät

Beitrag von ollige » 14.03.2019, 12:53

... und giftig ist R32 ja auch nicht.
Lediglich brennbar, bei einer bestimmten Konzentration.
1x Mitsubishi Electric MSZ-AP25VG Kompakt + MUZ-AP25VG R32
1x Daikin ATXP20L + ARXP20L R32
1x Daikin ATXP25L + ARXP25L R32
2x Daikin FVXM25F + RXM25M9 R32

Starmanager
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 239
Registriert: 05.07.2010, 07:42

Re: Montagehöhe R32 Truhengerät

Beitrag von Starmanager » 16.03.2019, 13:49

Warum sollte die Hoehe wichtig fuer das Gas sein? Was macht man denn mit einem Wandgeraet? Das haengt ja auch auf 2 M Hoehe.

volvodidi
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 48
Registriert: 05.08.2018, 20:18
Wohnort: Bonn / Motala

Re: Montagehöhe R32 Truhengerät

Beitrag von volvodidi » 17.03.2019, 08:16

So steht es in der Einbauanleitung. R410a max 180mm über Boden und R32 max 60 :D mm (es gibt verschiedene Einbauaunleitungen).
Die Truhe ist nach unten hin offen, bei der Wandeinheit schließt das Gehäuse dicht ab. Das könnte der Unterschied sein.
Dieter
Zuletzt geändert von volvodidi am 17.03.2019, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten