Leute, ihr strapaziert meine Nerven. Aber echt.
Könnt Ihr, statt nach dem Seitenbetreiber zu rufen, nicht einfach Ruhe geben?
Jeder hat hier seine eigene Schreibe, ein paar User dabei eine sehr "ausgeprägte".

Genießt diese Vielfalt, aber reitet nicht weiter darauf herum. Das meine ich jetzt Ernst. Kein Fingerpointing mehr!

Die Zeit letztes Jahr im Herbst, in der ich das Forum mal ein paar Wochen vom Netz genommen habe, war eine Wohltat für mich.
Wenn sich das hier nicht bessert, werde ich mir wieder mal eine Auszeit nehmen.

Gruß
Thomas

.. wenn man das gelesen und akzeptiert hat, kann man es oben rechts wegklicken

Verbrauchswerte

Antworten
sch.marco
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2912
Registriert: 25.08.2015, 09:31
Wohnort: Saxony, am Busen der Natur

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von sch.marco » 02.08.2020, 16:50

bnezos hat geschrieben:
02.08.2020, 16:03
Wenn ich das so lese, werde ich dann nächstes Jahr zu Beginn oder Ende der Sommerperiode mal die Firma kommen lassen.
Eben, das kannste selbst. Bei der Dritten (die rechte Anlage) hatte ich Glück. Dort ist das Gitter vorn mittels 2 Schrauben fixiert und nicht, wie bei den anderen beiden, geclipst. Damit genügte es dort, das Gitter zu entfernen und den Kondensator abzuspritzen.
MSZ-SF25VA
MSZ-SF35VA
MXZ-2D42VA + MSZ-SF20VE + MSZ-SF20-VE

Meine MEL´s im Video: https://www.youtube.com/channel/UCkVT_D ... subscriber

bnezos
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 230
Registriert: 24.06.2019, 15:11

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von bnezos » 02.08.2020, 17:43

hobbybastler13 hat geschrieben:
02.08.2020, 16:31
Bnezos ich hätte jetzt eher gedacht,dass dir ne Leiter schnappst und mal nach dem rechten schaust. Du alter selber machen lasser 🏗
Selber machen Lasser.. da musst sogar meine Frau eben lachen. Das passt.
sch.marco hat geschrieben:
02.08.2020, 16:50
bnezos hat geschrieben:
02.08.2020, 16:03
Wenn ich das so lese, werde ich dann nächstes Jahr zu Beginn oder Ende der Sommerperiode mal die Firma kommen lassen.
Eben, das kannste selbst. Bei der Dritten (die rechte Anlage) hatte ich Glück. Dort ist das Gitter vorn mittels 2 Schrauben fixiert und nicht, wie bei den anderen beiden, geclipst. Damit genügte es dort, das Gitter zu entfernen und den Kondensator abzuspritzen.
Ich wüsste ja net mal genau ob ich den Kondensator erkenne. Aber vielleicht ja doch. Ich war schon ganz stolz dass ich die 2 Kondensatschläuche neulich selbst sauber gemacht hab. Waren komplett zu von 1 Jahr... und fiel mir auf dass es woanders plötzlich tropfte...

Hab mir mal das Bild von dir als Screenshot gespeichert

sch.marco
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2912
Registriert: 25.08.2015, 09:31
Wohnort: Saxony, am Busen der Natur

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von sch.marco » 02.08.2020, 18:00

bnezos hat geschrieben:
02.08.2020, 17:43
Ich wüsste ja net mal genau ob ich den Kondensator erkenne.
Diese Alulamellen da auf meinem Bild auf der mittleren Anlage, die Dinger, die so leicht verbiegen, die man direkt von hinten anfassen kann, die heißen im Innengerät Verdampfer (dort verdampft das Kältemittel) und im Außengerät heißt das Ding Verflüssiger, weil dort das Kältemittel ...... Na? Weißte es? :wink:
MSZ-SF25VA
MSZ-SF35VA
MXZ-2D42VA + MSZ-SF20VE + MSZ-SF20-VE

Meine MEL´s im Video: https://www.youtube.com/channel/UCkVT_D ... subscriber

bnezos
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 230
Registriert: 24.06.2019, 15:11

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von bnezos » 02.08.2020, 19:05

sch.marco hat geschrieben:
02.08.2020, 18:00
bnezos hat geschrieben:
02.08.2020, 17:43
Ich wüsste ja net mal genau ob ich den Kondensator erkenne.
Diese Alulamellen da auf meinem Bild auf der mittleren Anlage, die Dinger, die so leicht verbiegen, die man direkt von hinten anfassen kann, die heißen im Innengerät Verdampfer (dort verdampft das Kältemittel) und im Außengerät heißt das Ding Verflüssiger, weil dort das Kältemittel ...... Na? Weißte es? :wink:
Ja weiß ich. Wie die Anlage funktioniert hab ich auf dem Schirm seit ich hier bin. Und seit dem Tag als ich diesen Test hier machen musste und auf der Arbeit vorher 6 std. Lesen und lernen musste
:sailor:

Benutzeravatar
Olli_HH
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 394
Registriert: 24.09.2013, 18:15
Wohnort: Wedel

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Olli_HH » 06.08.2020, 08:13

So, ab heute gehen die verbrauchsintensiven Tage los. Bin mal gespannt, bisher gab es hier noch keine Tage über 30°C, das soll sich ja jetzt für eine Woche ändern...
MEL MXZ-2F42VF2
MEL MSZ-LN25VG B
MEL MSZ-AP15VG

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 5188
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Nobsi » 06.08.2020, 08:41

Olli_HH hat geschrieben:
06.08.2020, 08:13
So, ab heute gehen die verbrauchsintensiven Tage los. Bin mal gespannt, bisher gab es hier noch keine Tage über 30°C, das soll sich ja jetzt für eine Woche ändern...
Moin

Bisher habe ich Waschmaschine Bullauge geschaut, Buntwäsche ist sehr interessant. :lol: Aber ich denke ab jetzt ist Stromzähler mit dem alten Drehrädchen eine Alternative. Wird sich bestimmt heiß laufen. :lol:

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Benutzeravatar
Olli_HH
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 394
Registriert: 24.09.2013, 18:15
Wohnort: Wedel

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Olli_HH » 06.08.2020, 08:45

Nobsi hat geschrieben:
06.08.2020, 08:41

Bisher habe ich Waschmaschine Bullauge geschaut, Buntwäsche ist sehr interessant. :lol: Aber ich denke ab jetzt ist Stromzähler mit dem alten Drehrädchen eine Alternative. Wird sich bestimmt heiß laufen. :lol:

Gruß
Nobsi
Dann schmier das Rädchen lieber nochmal, damit es nicht zum Klemmer kommt und dann womöglich die Stromversorgung unterbrochen wird. Und pass auf, dass dir nicht schwindlig wird, wenn du versuchst mit den Augen den vorbeirasenden roten Strich zu verfolgen... :mrgreen:
MEL MXZ-2F42VF2
MEL MSZ-LN25VG B
MEL MSZ-AP15VG

Jens Meyer
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3640
Registriert: 05.06.2007, 20:21

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Jens Meyer » 06.08.2020, 09:35

Zum Glück muss ich nur die Zähl-Impulse zählen (lassen).

Sebsa
stellt mit Hand-auflegen-ein
stellt mit Hand-auflegen-ein
Beiträge: 894
Registriert: 08.09.2018, 18:31
Wohnort: Rumeln

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Sebsa » 06.08.2020, 13:03

Gut das ich einen Datenlogger hab, vom Drehscheibenzählen wird man ja schwummerig.

Noch gehts. Sogar im Moment nur ein IG im Dachgeschoss an.
Gestern 2,7kwh von 8 Uhr bis 23 Uhr. maximal 29 bis 30 Grad waren es, oder Nobsi? hab nicht immer geguckt.
Heute bis jetzt seit 8 Uhr 1,2 kwh. Derweil auch nur das IG im Dachgeschoss an. Aussentemperatur aktuell bei 29 Grad und Sonne satt. Rolläden sind auf Halbmast, also bisschen wärmeeintrag gibts auch durch die Fenster noch. Passt aber.
1 x LG MU3R19 (5,3kW) + 3 x PC09SQ (Standard Plus 2,5 kW)
120qm DHH Bj. 2002

Sebastian79
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 382
Registriert: 01.08.2018, 11:07

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Sebastian79 » 06.08.2020, 19:04

11 kWh für 12h Klimabetrieb auf 22 Grad im ganzen Haus - alle 4 IG eingeschaltet.

Sehr froh, damals auf den Rat Nobsis nicht gehört zu haben, dass ich doch ein 3,5kW für das EG hätte nehmen sollen.

Es ist wunderbar kühl dort und das Teil ackert nicht mal.
Viele Grüße

Sebastian

Mitsubishi Electric

3 x MSZ-LN25VG white
1 x MSZ-LN25VG black
2 x MXZ-2F42VF3

laberkoppp
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 371
Registriert: 17.04.2018, 01:20

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von laberkoppp » 06.08.2020, 19:23

Wie viele Jahre Erfahrung hast Du denn mit der Materie?

Jens Meyer
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3640
Registriert: 05.06.2007, 20:21

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Jens Meyer » 06.08.2020, 19:55

Sebastian79 hat geschrieben:
06.08.2020, 19:04
Sehr froh, damals auf den Rat Nobsis nicht gehört zu haben, dass ich doch ein 3,5kW für das EG hätte nehmen sollen.
Es ist halt ein Unterschied, ob man richtige Wände hat oder in einem Zelt lebt. In einem Zelt hättest Du die 3,5 kW oder mehr gebraucht.

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 5188
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Nobsi » 06.08.2020, 20:08

Sebastian79 hat geschrieben:
06.08.2020, 19:04
Sehr froh, damals auf den Rat Nobsis nicht gehört zu haben, dass ich doch ein 3,5kW für das EG hätte nehmen sollen.
Sebastian79 hat geschrieben:
17.06.2020, 10:28
Mauerwerk: 17,5er Kalksandstein, 14 cm Kerndämmung, 11,5er Klinker, zentrale Lüftungsanlage vorhanden
EG Wohn- und Esszimmer 40 m² (mit Küche/Flur/HWR sind es nochmal 46 m² dazu, aber da sind Unterzüge zwischen), 4-6 Personen, Deckenhöhe 2,71m, Nord-West-Ausrichtung Aussenwände, Westseite 16m² verglast und verschattet, 700 Watt Technik (die aber nur zeitweise mal läuft)
Moin

Wer empfiehlt da 2,5 kW?

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

bnezos
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 230
Registriert: 24.06.2019, 15:11

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von bnezos » 06.08.2020, 21:26

Nobsi hat geschrieben:
06.08.2020, 20:08
Sebastian79 hat geschrieben:
06.08.2020, 19:04
Sehr froh, damals auf den Rat Nobsis nicht gehört zu haben, dass ich doch ein 3,5kW für das EG hätte nehmen sollen.
Sebastian79 hat geschrieben:
17.06.2020, 10:28
Mauerwerk: 17,5er Kalksandstein, 14 cm Kerndämmung, 11,5er Klinker, zentrale Lüftungsanlage vorhanden
EG Wohn- und Esszimmer 40 m² (mit Küche/Flur/HWR sind es nochmal 46 m² dazu, aber da sind Unterzüge zwischen), 4-6 Personen, Deckenhöhe 2,71m, Nord-West-Ausrichtung Aussenwände, Westseite 16m² verglast und verschattet, 700 Watt Technik (die aber nur zeitweise mal läuft)
Moin

Wer empfiehlt da 2,5 kW?

Gruß
Nobsi
Wahrscheinlich keiner. Ist doch aber auch Wurst : du hast am IG ja nix verdient, und Sebastian79 ist zufrieden. Also egal..

Antworten