Leute, ihr strapaziert meine Nerven. Aber echt.
Könnt Ihr, statt nach dem Seitenbetreiber zu rufen, nicht einfach Ruhe geben?
Jeder hat hier seine eigene Schreibe, ein paar User dabei eine sehr "ausgeprägte".

Genießt diese Vielfalt, aber reitet nicht weiter darauf herum. Das meine ich jetzt Ernst. Kein Fingerpointing mehr!

Die Zeit letztes Jahr im Herbst, in der ich das Forum mal ein paar Wochen vom Netz genommen habe, war eine Wohltat für mich.
Wenn sich das hier nicht bessert, werde ich mir wieder mal eine Auszeit nehmen.

Gruß
Thomas

.. wenn man das gelesen und akzeptiert hat, kann man es oben rechts wegklicken

Projekt 300

Plaudereien, Geschichten
Antworten
Lger
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 618
Registriert: 15.06.2019, 13:39

Projekt 300

Beitrag von Lger » 01.08.2020, 11:51

Ich brauche eure Hilfe für mein ambitioniertes Projekt:
Ich möchte das Einstein-kondensierte Helium aus meiner derzeitigen Anordnung auf die neue Rekordtemperatur von -300 °C bringen.
- Wer weiß, welche Materialien bei einer adiabatischen Entmagnetisierung in dem Bereich noch mitspielen ohne zu zerspringen?
- Wer ist anderweitig hilfreich?
- Wer macht wenigstens einen guten Witz daraus?

- Ich wollt' zuerst in Kälte und Tiefkälte, hab 'mich aber dann doch nicht getraut.
- Ist das besser geeignet für Hohn als die Frage nach -1 atü im Vakuum?
- Findet sich hier auch eine Anmerkung über kindlichen Normierungs-Glauben an Formelzeichen mit Indizes?

Benutzeravatar
Alexander470815
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 1438
Registriert: 31.01.2014, 15:31

Re: Projekt 300

Beitrag von Alexander470815 » 01.08.2020, 12:07

Kannst ja einen Gifford McMahon Kaltkopf nehmen, dann bist du schon mal bei 10K.
Dann machst du vorne noch ein TEC drauf dann kommst du locker auf -30K. :lol:

Antworten