So Leute,

nach ein paar Tagen Abstinenz stelle ich das Forum wieder online. Der Grund dafür wird vielen klar sein.
Der Ton in einigen Threads wurde unerträglich. Wenn ich gefühlt alles drei Monate mal eine Beschwerde wegen des Tonfalls bekam,
waren es in der ersten Augustwoche 10.... Zehn... echt jetzt ?

Ansage:
Wer Niveau für eine Hautcreme, Stil für den Griff eines Baseballschlägers oder Netiquette für ein Preisschild hält, wird mal ein Zeit lang auf "nur Lesen" mit handverlesener Freigabe der Beiträge gesetzt.
Das meine ich jetzt ernst. Wer damit nicht einverstanden ist: Im Profil kann jeder bei Bedarf seine gesamten Beiträge zu Erinnerung herunterladen und DSGVO-konform sein Profil löschen.

Ein Löschung der Beiträge kommt dabei nicht in Frage. Es wurde von jedem bei der Registrierung der entsprechende Passus abngenickt.
Ich habe im Netz genug Urteile gefunden, in denn eine ausreichende Schöpfungshöhe der Beiträge verneint wurde.
Eine geeignete Unterstützung habe ich bereits auch an der Hand: Advocard ist Anwalts Liebling!

____________

Was bis jetzt gewesen ist: Schwamm drüber
ich lade hiermit alle Beteiligten ein, wieder am regen Informationsaustausch auf Basis meines Anpfiffs im Forum teilzunehmen

Gruß
Thomas

Dixell pego regler

Antworten
Mike198830
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2016, 11:43
Wohnort: Leverkusen

Dixell pego regler

Beitrag von Mike198830 » 19.01.2018, 15:12

Hallo zusammen bei einem dixell pego regler...mit Tür Kontakt Schalter... wenn ich die Tür aufmache gehen die verdampfer Lüfter aus... die Kühlung läuft weiter...
Verdichter relais geht nicht aus.
Ist das normal?
LG

Pluto25
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 148
Registriert: 03.12.2012, 21:46
Wohnort: NRW

Re: Dixell pego regler

Beitrag von Pluto25 » 19.01.2018, 19:07

Das kann nach Wunsch eingestellt werden. Ich habe die meißt auch so stehen. Das hat den Vorteil das der Verdichter nicht immer an/aus schaltet und im Verflüssiger sammelt sich etwas "Resevekälte" die den Raum dann schneller wieder runter bringt.

Mike198830
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2016, 11:43
Wohnort: Leverkusen

Re: Dixell pego regler

Beitrag von Mike198830 » 19.01.2018, 20:32

Aber friert der verdampfer dann nicht ein wenn er zu lange ohne Lüfter läuft? Das ist doch der Parameter doc : Abschaltung mit Tür Kontakt kann man von 0 bis 5 min einschalten... wenn auf 0 steht dann schaltet der verdichter nicht aus und auf 1 schaltet der verdichter für 1 min aus... hab ich das richtig verstanden?

Benutzeravatar
Kalter Hund
Moderator
Moderator
Beiträge: 3381
Registriert: 18.05.2009, 18:11

Re: Dixell pego regler

Beitrag von Kalter Hund » 20.01.2018, 01:27

Ich glaube nicht. Bei doC=0 schaltet der Verdichter gleich ab.
Bei Danfoss ist es so beschrieben: "Sicherheitszeit des Verdichters für den Türschalter: wenn die Türe geöffnet wird, schalten sich die Verdampferlüfter ab und der Verdichter läuft für die Zeit doC noch weiter. Nach dieser wird er abgeschaltet."
Gruß

Kalter Hund

Mike198830
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2016, 11:43
Wohnort: Leverkusen

Re: Dixell pego regler

Beitrag von Mike198830 » 20.01.2018, 11:04

Ja gut wie das da steht wäre es wohl eine nachlaufzeit. Und der Parameter doC steht ja auf 0... aber wieso läuft der verdichter dann bei Tür auf und Lüfter gehen aus...
Gibt es denn noch einen anderen Parameter weil der regler ist gerade mal 3 Monate alt aber ich habe die Anlage nicht in Betrieb genommen und eingestellt...
Ich bin dahin gekommen und der verdampfer war total vereist allerdings war der abtaubegrenzungs Fühler auf der Heizung am liegen... das habe ich schon geändert.

Benutzeravatar
Kalter Hund
Moderator
Moderator
Beiträge: 3381
Registriert: 18.05.2009, 18:11

Re: Dixell pego regler

Beitrag von Kalter Hund » 20.01.2018, 22:05

Geht das Symbol für Kühlen aus? Wenn ja Spannung am Ausgang prüfen. Wird mit dem Kühlausgang eventuell ein MV angesteuert und der Verdichter per pump down?
Gruß

Kalter Hund

Antworten