Daikin Proflexum

Antworten
Benutzeravatar
Thomas W.
Administrator
Administrator
Beiträge: 3129
Registriert: 20.05.2007, 16:47
Wohnort: bei Erlangen

Daikin Proflexum

Beitrag von Thomas W. » 13.10.2016, 09:23

Eine Dachbeschichtung / Coating was einen Wärmeeintrag über das Dach verringern soll
Dateianhänge
14763431270451423742756.jpg

Benutzeravatar
Thomas W.
Administrator
Administrator
Beiträge: 3129
Registriert: 20.05.2007, 16:47
Wohnort: bei Erlangen

Beitrag von Thomas W. » 13.10.2016, 09:30

Info
Tecnexum.Com
Dateianhänge
1476343706412136584921.jpg

Defrost
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 389
Registriert: 05.07.2014, 19:04

Beitrag von Defrost » 15.10.2016, 19:44

Was hat Daikin mit einer Dachbeschichtung zu tun? Ich dachte immer die bauen Klimaanlagen :-)

Christian H
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 139
Registriert: 06.11.2011, 20:17

Beitrag von Christian H » 16.10.2016, 15:33


Benutzeravatar
Kalter Hund
Moderator
Moderator
Beiträge: 3352
Registriert: 18.05.2009, 18:11

Beitrag von Kalter Hund » 16.10.2016, 16:50

Hab ich in Physik nicht aufgepasst? Mir erscheint die Lichtstrahlenreflexion auf dem Bild mit der Photovoltaikanlage etwas merkwürdig.
Gruß

Kalter Hund

Benutzeravatar
Thomas W.
Administrator
Administrator
Beiträge: 3129
Registriert: 20.05.2007, 16:47
Wohnort: bei Erlangen

Beitrag von Thomas W. » 16.10.2016, 17:14

Das geht es nicht um Spiegelung, sondern um Streulicht was die Solarzelle mit auffangen kann

kai
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 319
Registriert: 22.05.2011, 18:31

Re: Daikin Proflexum

Beitrag von kai » 21.09.2017, 14:44

Noch etwas mehr Hintergrund-Informationen gibt es hier:
http://www.wetter.de/cms/weisse-strasse ... 27145.html

"Coolseal heisst die Spezialfarbe, die ursprünglich vom Militär zur Abkühlung ihrer Flugzeuge entwickelt wurde"

martin_w
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 647
Registriert: 15.06.2007, 15:58
Wohnort: Wien

Re: Daikin Proflexum

Beitrag von martin_w » 25.09.2017, 14:00

Bei der PV-Solarzelle muß man übrigens vorsichtig sein: Sie kann mittlere IR Strahlung und Wärmestrahlung NICHT nutzen, wird aber durch diese erwärmt, was ihren Wirkungsgrad senkt. Die Grenze liegt für Silizium bei etwa 1100nm Wellenlänge.
Ein thermischer Kollektor nimmt natürlich gerne alles. :-)

Antworten