PC Kompressorkühlung Idee

Benutzeravatar
Spezialwidde
stellt mit Hand-auflegen-ein
stellt mit Hand-auflegen-ein
Beiträge: 854
Registriert: 09.05.2011, 09:22
Wohnort: 66440 Blieskastel

Re: PC Kompressorkühlung Idee

Beitragvon Spezialwidde » 20.08.2017, 12:50

Bakadra hat geschrieben:Der Kompressor ist doch glaubich häufig aus Kupfer, könnte man polieren, verchromen, lackieren alles mögliche :D
Deswegen ist ne Komplett Fertiglösung nich so mein Ding

Das wäre mir neu, das sind Stahlkapseln die fröhlich rosten sobald der Lack abgeht.

Dj Ninja
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 1725
Registriert: 13.07.2007, 18:41

Re: PC Kompressorkühlung Idee

Beitragvon Dj Ninja » 20.08.2017, 14:09

Genau, die Kapseln sind aus super-einfach-Stahl, einmal in Form gepresst, Verdichter rein, Anschlüsse dran, alles verpresst und zugeschweißt. Solange der Verdichter keine externe Zwangskühlung durch einen Lüfter benötigt, kannst Du das Gehäuse aber verzieren und lackieren wie Du möchtest. Einzig vielleicht Löcher reinbohren kommt nicht so gut. Die Radiatoren (Luft-Wärmetauscher) besser nicht lackieren, das verschlechtert den Wärmetransport.

Jetzt sag mir doch bitte mal was Du da mit Wasser kühlen möchtest. Nur die CPU für ein bißchen mehr OC oder richtig den kompletten PC mit Graka, Festplatten, Mainboard-Chipsatz/VRM?

Auf jeden Fall würde ich so einen Umbau wenn dann richtig machen. Bei 20L Wassertank hast Du auch einen großen Wärmepuffer, da würde ich schon ein recht großes Kühlaggregat verwenden. Das wird zwar nicht der leiseste Umbau, aber energieeffizienter als eine Mini-Kapsel am Rande ihrer Belastbarkeit und auf jeden Fall leistungsfähig genug um diesen Luft-Zwischenkühler zu vermeiden, der bei vielleicht 5K Temperaturdifferenz sowieso nicht nennenswert zur Rückkühlung des Wassers beiträgt.

Benutzeravatar
Bakadra
Beiträge: 18
Registriert: 13.08.2017, 08:18

Re: PC Kompressorkühlung Idee

Beitragvon Bakadra » 20.08.2017, 14:48

Puuuh^^ nagut, ich fang mal so an. Bin kein reicher Mann, und kauf oder bau mir selber Sachen so wie es kommt^^. Zur Zeit ist im PC nur die CPU gekühlt - weil für ne grafikkarten kühlung würd ich erst ne gtx1080ti und ein 4k Monitor kaufen , BEVOR ich den GPU-Kühlblock kaufe. Das kostet gut^^, solang bastel ich mir was.
Wie im Avatar Bild zu sehen ist, sind die 4 lüfter beleuchtet. Das kann man so nicht kaufen, habe da aus Messing einen Abstandhalter gebaut, und den mit RGB-LED bestückt.
Klar , ich hätte fertig beleuchtete Lüfter kaufen können, hab ich aber nicht :D.
Statt speziell für Wasserkühlung überteuerte PETG-Rohre zu nehmen, habe ich mir die Sache aus echtem Acryl-Glas selber gemacht.
Das zu meiner Vorgehensweise^^.

Bei normalen Temperaturn bin ich mit mein Wasserkühlung sehr zufrieden. Nur die extremen Hitzetage in letzter Zeit, in meiner Dachgeschosswohnung war das doch schon heftig. Hatte da plötzlich über 70°C an CPU - seltsam bei 20°C Raumtemperatur hab ich nur 50°C an CPU, aber bei 10°C mehr Raumtemperatur sind plötzlich 20°C grad mehr an CPU. Keine Ahnung hat vielleicht damit zutun, das versch. warme Kühlmittel unterschiedlich gut Temp. abgeben können ???
Wenn jetzt die kühleren Monate kommen, und der zusätzliche Kompressor sich nie mehr einschaltet, hab ich auch nix dagegen :D .
Leise sollte es auf jedenfall sein, was man so von einem normalen Kühlschrank hört, ist OK.

Nochmal zu der Vapochill - das ist doch damals ne extremkühllösung für unter 0°C grad gewesen, da musste wegen Kondensation alles abgedichtet werden und dann hat das ding noch ein Eisblock erzeugen können, klar waren vor 10Jahren die CPU nicht so leistungsstark in hitzeentwicklung.
Aber ich möchte auch nicht unter 20°C grad kühlen können. Immer schön über Kondensation bleiben.

Über die Art des Wärmetauscher rätsel ich auch noch. Nehme ich beim Kompressor einen Vorratstank, muss dieser Luftdicht sein, um den PC-Kühlkreislauf nicht zu unterbrechen. Kunststoffrohre an Tank anschliessen ist kein Problem für mich. Nur, angenommen ich mache aus 8mm weichrohr ne spirale und will die einbauen. Muss ich 2 Rohrleitungen abdichten, hmm wie?

Jens Meyer
stellt mit Hand-auflegen-ein
stellt mit Hand-auflegen-ein
Beiträge: 1173
Registriert: 05.06.2007, 20:21

Re: PC Kompressorkühlung Idee

Beitragvon Jens Meyer » 20.08.2017, 15:04

Bakadra hat geschrieben:Bin kein reicher Mann, und kauf oder bau mir selber Sachen so wie es kommt^^. Zur Zeit ist im PC nur die CPU gekühlt - weil für ne grafikkarten kühlung würd ich erst ne gtx1080ti und ein 4k Monitor kaufen

Wenn Du kein Geld übrig hast, dann würde ich mir die ganze Bastelei sparen und das Geld lieber in die oben genannten Komponenten investieren. Die funktionieren auch prima mit reiner Luftkühlung.

An meinem Arbeitsplatz verwenden nur noch viel leistungsfähigere Hardware und die wird auch nur per Luft gekühlt. Das funktioniert prima und ist sehr zuverlässig. Im Falle eines Ausfalls käme das sehr teuer.

Benutzeravatar
Bakadra
Beiträge: 18
Registriert: 13.08.2017, 08:18

Re: PC Kompressorkühlung Idee

Beitragvon Bakadra » 20.08.2017, 15:11

ohmann - der nächste kompromisslose^^
Ich hab mal ein Alphorn gebaut, und brauchte es garnicht :D , nur weil ich es bauen wollte.

Sabine Rothaar
Beiträge: 5
Registriert: 16.09.2017, 18:50

Re: PC Kompressorkühlung Idee

Beitragvon Sabine Rothaar » 19.09.2017, 16:22

Also habe meinen PC schon vor langem versucht mit einer Kompressionskühlung zu versehen. Das war nicht optimal aber mit ein bisschen Know-How und Internet Foren geht das schon klar. Die 2 schon verlinkten sachen finde ich zudem auch nicht schlecht.
http://www.ebay.de/itm/Alphacool-Eiszei ... Swi8VZT8fT
Denke besonders das ist eine gute Alternative
Grüße Sabine

Oldboy65
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 122
Registriert: 14.11.2007, 16:55

Re: PC Kompressorkühlung Idee

Beitragvon Oldboy65 » 19.09.2017, 19:15

Schleichwerbung?

Dj Ninja
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 1725
Registriert: 13.07.2007, 18:41

Re: PC Kompressorkühlung Idee

Beitragvon Dj Ninja » 19.09.2017, 20:40

Nö, das Ding wurde irgendwo in diesem Thread schon mal angesprochen wenn ich mich richtig erinnere.


Zurück zu „PC-Kühlung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste