Wp La11as Umbau geschafft

Megawatt
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 31
Registriert: 21.05.2008, 00:14
Kontaktdaten:

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Megawatt » 16.12.2018, 20:52

Differentialzeit auf 0 setzen. Ich habe zwar auch Carel EEV Treiber, der ist aber direkt auf dem Carel Controller verbaut, habe sogar 2 EEV Treiber auf der Platine und kann 2 Inverter Verdichter steuern. Ich kann P-Wert auf 0,4 einstellen. Wenn es bei Dir nicht möglich sein sollte, stelle P auf 1 und verlängere die I-Zeit.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
zubadan.spdns.de

Benutzeravatar
Hydraulikberni
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 235
Registriert: 31.05.2017, 22:37

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Hydraulikberni » 16.12.2018, 21:40

Hallo Megawatt,
hier werkelt noch eine PCO2 aus 2006? Deine Carel dürfte eine PCO5 sein?
Grüsse,
Bernhard
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Megawatt
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 31
Registriert: 21.05.2008, 00:14
Kontaktdaten:

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Megawatt » 16.12.2018, 23:17

Die WP ist aus Chinesischer Produktion von 2013. Der Carel Controller findest Du nicht auf der Carel Seite. Ich habe den mit viel Mühe hier gefunden. https://www.chinahao.com/product/556971799033/
Zuletzt geändert von Megawatt am 18.12.2018, 00:00, insgesamt 1-mal geändert.
zubadan.spdns.de

Benutzeravatar
Hydraulikberni
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 235
Registriert: 31.05.2017, 22:37

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Hydraulikberni » 16.12.2018, 23:36

Hallo Megawatt,
jetzt hast Du meine Neugier geweckt. Wie kommuniziert man mit dem Regler? Ist das so etwas wie die Carel PGD (graphisches Display auf RS485)?
Grüsse,
Bernhard
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Megawatt
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 31
Registriert: 21.05.2008, 00:14
Kontaktdaten:

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Megawatt » 17.12.2018, 00:17

gdh.jpg
Die Regelung spielt sehr große Rolle bei LW WP was die Effizienz betrift.
Natürlich hat die Anlage ein pGD Display. Hier paar Bilder.
Meine Anlage hat außer EEV noch Saugdruck und Hochdruck Transmitter, so das ich die Drucke in Realtime erfassen und loggen kann.
Um die Werte so darzustellen wie in meiner Signatur, benötigt Du eine PCOWEB,PCO1VT0WBK, PCO1000WB0, Dimplex, 356960, nwpm Netzwerkkarte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
zubadan.spdns.de

Benutzeravatar
Hydraulikberni
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 235
Registriert: 31.05.2017, 22:37

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Hydraulikberni » 17.12.2018, 23:21

Hallo Megawatt,
hast Du mal versucht den Carelregler dort zu kaufen?
Wäre zur Nachrüstung einer WP ideal.
Grüsse,
Bernhard
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Megawatt
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 31
Registriert: 21.05.2008, 00:14
Kontaktdaten:

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Megawatt » 18.12.2018, 00:44

Hallo Bernhard,

nein, habe ich nicht probiert. Hier sind noch zwei China Shops wo ich den Controller gefunden habe.
https://www.yoycart.com/Product/556971799033/
https://www.aliexpress.com/wholesale?ca ... cppb003dm0
Dieset Controller wird ebenfalls bei Temperzone WP verbaut, heißt da: UC6 http://www.temperzone.com.au/training/s ... ained.aspx
Die Software von Temperzone ist ausgereifter als bei meiner Anlage, bei meiner fehlen sehr viele Menüpunkte.
zubadan.spdns.de

Benutzeravatar
Hydraulikberni
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 235
Registriert: 31.05.2017, 22:37

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Hydraulikberni » 18.12.2018, 01:03

Hallo Megawatt,
da Hast Du Dir aber Arbeit mit Heraussuchen gemacht, super.
Habe mir gestern mal länger den Verlauf der Daten der WP angesehen. LEV A ist wahrscheinlich das EEV. Die Öffnung ist ja relativ konstant. Gibt es einen Verlauf z.B. zur Aussentemperatur? Der Start-Öffnungswinkel ist wesentlich grösser als der jetzige Öffnungswinkel. Hat das einen Grund?
Grüsse,
Bernhard
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Benutzeravatar
eisvogel
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 524
Registriert: 28.10.2008, 07:25

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von eisvogel » 18.12.2018, 12:04

Hallo Megawatt!

Schöne Darstellung. Leider kann ich keine Drücke darstellen.
Mal eine Frage, kennst du den Inhalt deines Kondensators kältemittelseitung.
Bzw. wie gut hast du ihn gefüllt?
Mir fällt die hohe Spreizung zwischen Heizwassereingang und Kondensatorausgang auf.

Heizwasserei. : 25,6°C Kondensat: 28,4°C

Die Kondensattemperatur sinkt dir wenn du Kältemittel nachfüllst. (wenn möglich) .
Ich schaff da gerade mal 0,5 K Sp
Hab aber 6 Liter Inhalt, davon 1 KG. flüssig
Mfg. Eisvogel
Die MS EISVOGEL, Eisbrecher der bei Bedarf Wiens 3 Häfen selbst im strengsten Winter eisfrei hält.

Megawatt
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 31
Registriert: 21.05.2008, 00:14
Kontaktdaten:

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Megawatt » 18.12.2018, 18:13

@ Hydraulikberni

LEV heißt -> Lineare Expansions-Ventil. Ist das gleiche wie EEV. Der Start-Öffnungswinkel beträgt 8%, was Du gesehen hast, ist die Öffnungswinkel bei Anlage Aus für den Druckausgleich.

@ Eisvogel

Habe mir schon gedacht das es Dir auffällt. Ärgert mich auch. Der Grund dafür ist, ich habe die Primärpumpe momentan mit nur 7 Watt laufen, (max 45 Watt), sonnst vermischt sich das Wasser im 600 Liter Speicher so stark, das ich das Wasser was oben in den Speicher reingeht gleich unten ansauge. Habe dann zwar nur 0,3K zwischen Heizwassereingang und Kondensatorausgang aber auch keine richtige Spreizung. Ich muss an den Rohren Veränderung vornehmen, das nur ein Teil in den Speicher geht ansonsten direkt zu den Pumpstationen für die Fußboden Verteilern. An der Kältemittelmangel kann es nicht liegen, habe keine Blasen im Schauglas, und aus Versehen 500 Gramm mehr reingepumpt. (habe falschen Ventil zugedreht -;).
Die Drücke kannst Du sehr wohl ganz einfach darstellen, einfach eine Temperatur/Drucktabelle in HTML Kode programmieren und schon kannst Du den Aktuellen Druck darstellen.

Hier ist ein Beispiel in PHP für R410a:

if ($var[8] >= 50) {$HDRUCK = 30.70;}
elseif ($var[8] >= 49) {$HDRUCK = 30.00;}
elseif ($var[8] >= 48) {$HDRUCK = 29.32;}
elseif ($var[8] >= 47) {$HDRUCK = 28.64;}
elseif ($var[8] >= 46) {$HDRUCK = 27.98;}
elseif ($var[8] >= 45) {$HDRUCK = 27.33;}
elseif ($var[8] >= 44) {$HDRUCK = 26.69;}
elseif ($var[8] >= 43) {$HDRUCK = 26.07;}
elseif ($var[8] >= 42) {$HDRUCK = 25.45;}
elseif ($var[8] >= 41) {$HDRUCK = 24.85;}
elseif ($var[8] >= 40) {$HDRUCK = 24.25;}
elseif ($var[8] >= 39) {$HDRUCK = 23.67;}
elseif ($var[8] >= 38) {$HDRUCK = 23.10;}
elseif ($var[8] >= 37) {$HDRUCK = 22.54;}
elseif ($var[8] >= 36) {$HDRUCK = 21.98;}
elseif ($var[8] >= 35) {$HDRUCK = 21.44;}
elseif ($var[8] >= 34) {$HDRUCK = 20.91;}
elseif ($var[8] >= 33) {$HDRUCK = 20.39;}
elseif ($var[8] >= 32) {$HDRUCK = 19.88;}
elseif ($var[8] >= 31) {$HDRUCK = 19.38;}
elseif ($var[8] >= 30) {$HDRUCK = 18.89;}
elseif ($var[8] >= 29) {$HDRUCK = 18.41;}
elseif ($var[8] >= 28) {$HDRUCK = 17.93;}
elseif ($var[8] >= 27) {$HDRUCK = 17.47;}
elseif ($var[8] >= 26) {$HDRUCK = 17.02;}
elseif ($var[8] >= 25) {$HDRUCK = 16.57;}
elseif ($var[8] >= 24) {$HDRUCK = 16.13;}
elseif ($var[8] >= 23) {$HDRUCK = 15.70;}
elseif ($var[8] >= 22) {$HDRUCK = 15.29;}
elseif ($var[8] >= 21) {$HDRUCK = 14.87;}
elseif ($var[8] >= 20) {$HDRUCK = 14.47;}
elseif ($var[8] >= 19) {$HDRUCK = 14.08;}
elseif ($var[8] >= 18) {$HDRUCK = 13.69;}
elseif ($var[8] >= 17) {$HDRUCK = 13.31;}
elseif ($var[8] >= 16) {$HDRUCK = 12.94;}
elseif ($var[8] >= 15) {$HDRUCK = 12.58;}
elseif ($var[8] >= 14) {$HDRUCK = 12.22;}
elseif ($var[8] >= 13) {$HDRUCK = 11.88;}
elseif ($var[8] >= 12) {$HDRUCK = 11.54;}
elseif ($var[8] >= 11) {$HDRUCK = 11.20;}
elseif ($var[8] >= 10) {$HDRUCK = 10.88;}
elseif ($var[8] >= 9) {$HDRUCK = 10.56;}
elseif ($var[8] >= 8) {$HDRUCK = 10.25;}
elseif ($var[8] >= 7) {$HDRUCK = 9.95;}
elseif ($var[8] >= 6) {$HDRUCK = 9.65;}
elseif ($var[8] >= 5) {$HDRUCK = 9.36;}
elseif ($var[8] >= 4) {$HDRUCK = 9.07;}
elseif ($var[8] >= 3) {$HDRUCK = 8.80;}
elseif ($var[8] >= 2) {$HDRUCK = 8.53;}
elseif ($var[8] >= 1) {$HDRUCK = 8.26;}
elseif ($var[8] >= 0) {$HDRUCK = 8.00;}

if ($var[6] >= 20) {$NDRUCK = 14.47;}
elseif ($var[6] >= 19) {$NDRUCK = 14.08;}
elseif ($var[6] >= 18) {$NDRUCK = 13.69;}
elseif ($var[6] >= 17) {$NDRUCK = 13.31;}
elseif ($var[6] >= 16) {$NDRUCK = 12.94;}
elseif ($var[6] >= 15) {$NDRUCK = 12.58;}
elseif ($var[6] >= 14) {$NDRUCK = 12.22;}
elseif ($var[6] >= 13) {$NDRUCK = 11.88;}
elseif ($var[6] >= 12) {$NDRUCK = 11.54;}
elseif ($var[6] >= 11) {$NDRUCK = 11.20;}
elseif ($var[6] >= 10) {$NDRUCK = 10.88;}
elseif ($var[6] >= 9) {$NDRUCK = 10.56;}
elseif ($var[6] >= 8) {$NDRUCK = 10.25;}
elseif ($var[6] >= 7) {$NDRUCK = 9.95;}
elseif ($var[6] >= 6) {$NDRUCK = 9.65;}
elseif ($var[6] >= 5) {$NDRUCK = 9.36;}
elseif ($var[6] >= 4) {$NDRUCK = 9.07;}
elseif ($var[6] >= 3) {$NDRUCK = 8.80;}
elseif ($var[6] >= 2) {$NDRUCK = 8.53;}
elseif ($var[6] >= 1) {$NDRUCK = 8.26;}
elseif ($var[6] >= 0) {$NDRUCK = 8.00;}
elseif ($var[6] >= -1) {$NDRUCK = 7.75;}
elseif ($var[6] >= -2) {$NDRUCK = 7.50;}
elseif ($var[6] >= -3) {$NDRUCK = 7.26;}
elseif ($var[6] >= -4) {$NDRUCK = 7.03;}
elseif ($var[6] >= -5) {$NDRUCK = 6.80;}
elseif ($var[6] >= -6) {$NDRUCK = 6.58;}
elseif ($var[6] >= -7) {$NDRUCK = 6.36;}
elseif ($var[6] >= -8) {$NDRUCK = 6.15;}
elseif ($var[6] >= -9) {$NDRUCK = 5.94;}
elseif ($var[6] >= -10) {$NDRUCK = 5.74;}
elseif ($var[6] >= -11) {$NDRUCK = 5.54;}
elseif ($var[6] >= -12) {$NDRUCK = 5.35;}
elseif ($var[6] >= -13) {$NDRUCK = 5.17;}
elseif ($var[6] >= -14) {$NDRUCK = 4.99;}
elseif ($var[6] >= -15) {$NDRUCK = 4.81;}
elseif ($var[6] >= -16) {$NDRUCK = 4.64;}
elseif ($var[6] >= -17) {$NDRUCK = 4.47;}
elseif ($var[6] >= -18) {$NDRUCK = 4.31;}
elseif ($var[6] >= -19) {$NDRUCK = 4.15;}
elseif ($var[6] >= -20) {$NDRUCK = 4.00;}
elseif ($var[6] >= -21) {$NDRUCK = 3.85;}
elseif ($var[6] >= -22) {$NDRUCK = 3.71;}
elseif ($var[6] >= -23) {$NDRUCK = 3.57;}
elseif ($var[6] >= -24) {$NDRUCK = 3.43;}
elseif ($var[6] >= -25) {$NDRUCK = 3.30;}
zubadan.spdns.de

Jens Meyer
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2767
Registriert: 05.06.2007, 20:21

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Jens Meyer » 18.12.2018, 19:04

Schon mal etwas von Arrays gehört?

Megawatt
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 31
Registriert: 21.05.2008, 00:14
Kontaktdaten:

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Megawatt » 18.12.2018, 19:33

Bitte zeige es uns anhand oberen Beispiel.
zubadan.spdns.de

Benutzeravatar
Alexander470815
stellt mit Hand-auflegen-ein
stellt mit Hand-auflegen-ein
Beiträge: 1126
Registriert: 31.01.2014, 15:31

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Alexander470815 » 18.12.2018, 19:54

Ich würde das ganze einfach mit einer mathematischen Formel lösen.
Hier mal für R410A aus Matlab:

Linear model Poly3:
f(x) = p1*x^3 + p2*x^2 + p3*x + p4
Coefficients:
p1 = 1.674e-05
p2 = 0.00315
p3 = 0.2504
p4 = 7.922

Für x setzt man die Temperatur in °C ein.
Für f(x) kommt dann der Absolutdruck raus.


Wenn man anders rum rechnen möchte bietet sich das hier an:

f(x) = 83.43 *x^0.2348 -135.9 (eingesetzt)

General model Power2:
f(x) = a*x^b+c
Coefficients:
a = 83.43
b = 0.2348
c = -135.9

Für x setzt man den Absolutdruck in bar ein.
Für f(x) bekommt man dann die Sattdampftemperatur in °C raus.

Jens Meyer
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2767
Registriert: 05.06.2007, 20:21

Re: Wp La11as Umbau geschafft

Beitrag von Jens Meyer » 18.12.2018, 20:04

Megawatt hat geschrieben:
18.12.2018, 19:33
Bitte zeige es uns anhand oberen Beispiel.
$ahdruck[49] = 30.00;
$ahdruck[48] = 29.32;
$ahdruck[47] = 28.64;
$ahdruck[46] = 27.98;
usw.

$hdruck = $ahdruck[floor(var[8])];

Wenn es einfache Formel gibt, nimmt man natürlich diese, wie von Alexander beschrieben.

Antworten