Nachfüllverbot Hoch-GWP KM > 2500

Antworten
Benutzeravatar
düdelüt
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 632
Registriert: 23.01.2011, 16:48

Nachfüllverbot Hoch-GWP KM > 2500

Beitrag von düdelüt »

Seit dem 01.01.2020 besteht ein Nachfüllverbot mit Frischware von KM die GWP > 2500 liegen. Das gilt nur für Anlagen die ein CO2-Äquivalent > 40t aufweisen. Ein Nachfüllen mit zertifizierter R-Ware ist weiterhin erlaubt.

Eine R404A Kälteanlage mit z. B. einer Füllmenge > 10,2kg darf nicht mehr mit Frischware nachgefüllt werden. ( GWP=3922 )

Im Netz sind div. F-Gase Rechner kostenlos verfügbar, der von Rittal ist ganz gut.
https://www.rittal.com/de_de/f-gase/rechner.php

Hier erhält man als Monteur gleich alle notwendigen Informationen:

- Anzeige GWP-Wert
- Anzeige CO2-Äquivalent der Anlage
- Darf ich nachfüllen?
- Darf ich eine Neuanlage mit diesem KM erstellen?
- Unterliegt die Anlage einer Pflicht zur Dichtheitskontrolle und wie oft im Jahr muß diese durchgeführt werden?
Ich bau die Frauenmondrakete
Zaldo
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 309
Registriert: 23.07.2019, 18:51
Wohnort: Offenbach

Re: Nachfüllverbot Hoch-GWP KM > 2500

Beitrag von Zaldo »

Danke für den Link, der Rechner hat aber einen Fehler, denn er berücksichtigt die 10,2 Kilo grenze (ausprobiert mit R404a) eben nicht. Selbst bei eiem CO2 Eq von unter einer Tonne behauptet er, dass Nachfüllen verboten sei.
Benutzeravatar
Bomber
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 735
Registriert: 24.01.2018, 18:27

Re: Nachfüllverbot Hoch-GWP KM > 2500

Beitrag von Bomber »

Naja gibt ja auch genug Ersatzstoffe für 404
Zaldo
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 309
Registriert: 23.07.2019, 18:51
Wohnort: Offenbach

Re: Nachfüllverbot Hoch-GWP KM > 2500

Beitrag von Zaldo »

Das ist richtig, dann brauch man aber auch keinen Rechner ins Web zu stellen, der mit falschen Behauptungen hausieren geht.
Benutzeravatar
düdelüt
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 632
Registriert: 23.01.2011, 16:48

Re: Nachfüllverbot Hoch-GWP KM > 2500

Beitrag von düdelüt »

@ Zaldo

Danke für den Hinweis mit dem Fehler im Rechner, ich habe Rittal unverzüglich informiert:

Hallo,

meiner Ansicht nach ist in Ihrem F-Gase Rechner ein Fehler enthalten, bei Gasen mit einem GWP > 2500 spuckt der Rechner immer das gleiche
Ergebnis aus: "Ein Nachfüllen dieses Kältemittels im Falle einer Leckage ist ab 1.1.2020 untersagt."

Das ist nicht korrekt, bis zu einem CO2-Äquivalent < 40t darf ich mit Frischware nachfüllen, über der 40t Grenze nur noch mit zertifizierter
R-Ware.


Siehe EU-Verordnung 517/2014, Kapitel III, Artikel 13 ( Beschränkung der Verwendung ) (3)

Zitat: "Ab dem 1. Januar 2020 ist die Verwendung von fluorierten Treibhausgasen mit einem Treibhausgaspotenzial von 2 500 oder mehr zur
Wartung oder Instandhaltung von Kälteanlagen mit einer Füllmenge von 40 Tonnen CO 2 -Äquivalent oder mehr untersagt."

Das Verbot gemäß Unterabsatz 1 gilt bis zum 1. Januar 2030 nicht für die folgenden Arten von fluorierten Treibhausgasen:

a) aufgearbeitete fluorierte Treibhausgase mit einem Treibhauspotenzial von 2 500 oder mehr, die für die Instandhaltung oder Wartung bestehender
Kälteanlagen verwendet werden, sofern bei ihnen eine Kennzeichnung gemäß Artikel 12 Absatz 6 vorgenommen wurde;

b) recycelte fluorierte Treibhausgase mit einem Treibhauspotenzial von 2500 oder mehr, die für die Wartung oder Instandhaltung bestehender
Kälteanlagen verwendet werden, sofern sie aus solchen Einrichtungen rückgewonnen wurden. Solche recycelten Gase dürfen nur von dem
Unternehmen verwendet werden, das die Rückgewinnung als Teil der Wartung oder Instandhaltung durchgeführt hat, oder von dem Unternehmen, für das die Rückgewinnung als Teil der Wartung oder Instandhaltung durchgeführt wurde.

Zitat Ende

Bitte korrigieren Sie den F-Gase Rechner an dieser entscheidenden Stelle.


Reaktion bis heute: Null, ist aber auch erst 3 Tage her.

Fakt ist, es gibt noch jede Menge gut laufende R404A-Anlagen über 10,2kg und nicht alle Monteure oder Betreiber kennen die aktuelle Rechtslage, darum habe ich diesen Faden aufgemacht.
Ich bau die Frauenmondrakete
Benutzeravatar
düdelüt
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 632
Registriert: 23.01.2011, 16:48

Re: Nachfüllverbot Hoch-GWP KM > 2500

Beitrag von düdelüt »

Heute kam die Rückmeldung von Rittal:

Vielen Dank für Ihren Hinweis zu unserem F-Gase-Rechner.
Wir arbeiten aktuell an einer Überarbeitung unseres Rechners.

Ihr Input ist bereits in das Upgrade eingeflossen und wird zeitnah umgesetzt.

Freundliche Grüße

xx xxx
Produkt- & Ersatzteilmanagement

RITTAL GmbH & Co. KG · Auf dem Stützelberg · D-35745 Herborn
Telefon: +49 2772 5050
www.rittal.com · www.friedhelm-loh-group.de


Rittal – Das System.
Schneller – besser – überall.
Ich bau die Frauenmondrakete
Benutzeravatar
Bomber
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 735
Registriert: 24.01.2018, 18:27

Re: Nachfüllverbot Hoch-GWP KM > 2500

Beitrag von Bomber »

Mir erschliesst sich noch nicht , warum das wichtig ist. Ich kenne keinen Monteur der noch 404 auf dem Wagen hat. Es gibt genug Drop In Kältemittel.
Antworten