Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Karli
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 733
Registriert: 27.07.2018, 10:08
Wohnort: Niederöfflingen

Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Karli »

Hi zusammen,

Ich würde gerne einen Handelsüblichen Kühlschrank in einem ungeheizten Keller betreiben wo is im Kernwinter bis zu +5 Grad C werden kann. Schadet das dem Kühlschrank oder schaltet er sich einfach ab? Habe mal gelesen dass es Kühlschränke für unterschiedliche Klimazonen gäbe.

Danke für Eure Meinungen
Und
Viele Grüße Karli
Benutzeravatar
Carstene
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 161
Registriert: 10.03.2021, 15:56
Wohnort: Oberberg

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Carstene »

Ich habe da jetzt keine wirklichen Bedenken.

Wobei das Ding sicher bei den Temp. auch aus bleiben kann. Bei uns steht seit 20 Jahren im Schuppen ein Kühlschrank. Dem hats bisher nichts ausgemacht

Ich glaube dass Kolbenkompressoren sogar etwas auskondensiertes Kühlmittel einigermassen verkraften. Bei Rollkolben wäre ich da vorsichtiger.

Das ist wohl der begrenzende Faktor bei solchen Geräten.

Abschalten wird das Teil sicherlich nicht. Die sind dafür gebaut idR beim Raumtemp. eingesetzt zu werden. Deshalb wird es auch keinen Schutz gegen Flüssigkeitsansaugung geben

Nur wie definiert man Raumtemperatur ?

Sieh es positiv.... wenn du viel kühlst hat der Raum ja ggf dann 5,8° :mrgreen:

Hier noch ein Fundstück

https://blog.liebherr.com/hausgeraete/d ... zt-werden/
Ich bin mich mal eben suchen.
Wenn ich wieder zurück bin , bevor ich mich gefunden habe, sage mir dass ich auf mich warten soll :mrgreen:
Karli
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 733
Registriert: 27.07.2018, 10:08
Wohnort: Niederöfflingen

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Karli »

Ach stimmt, Flüssigkeitsansaugung, weil die Geräte ja kein richtiges Expansionsventil, das die Einspritzung abregelt, haben. Hab ich ganz vergessen. Dann müsste es ja THEORETISCH helfen, wenn man das Kühlgitter ein bisschen einhaust, so dass die Wärme nicht so gut abziehen kann oder? Oder noch einfacher eine Stryroporplatte in geringem Abstand dahinter stellen?
Benutzeravatar
Carstene
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 161
Registriert: 10.03.2021, 15:56
Wohnort: Oberberg

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Carstene »

Ich bin in der KT auch nur Grünschnabel und gebe weiter was ich so mal aufgeschnappt habe

Wie gesagt... unser Kühlschrank weiss das auch nicht und tut seit 30 Jahren seinen Dienst, davon etwa 20 ausserhalb des Wohnraums
Ich bin mich mal eben suchen.
Wenn ich wieder zurück bin , bevor ich mich gefunden habe, sage mir dass ich auf mich warten soll :mrgreen:
Benutzeravatar
Eis am Stiel
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 429
Registriert: 17.06.2007, 18:25
Wohnort: Drunt im Tal

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Eis am Stiel »

Dem Kühlschrank ist das quasi egal! Aber... wenn es einer mit Gefrierfach ist, dann wirst du das Problem haben, dass dieses abtaut. Da die wenigsten Kühlschränke über zwei Kreisläufe verfügen und auch keine getrennte Regelung für das Kühl.- u. Gefrierfach haben, gibt es auch bei den Temperaturen keine Anforderung an den Kompressor zu laufen! Ergo wird auch das Gefrierfach nicht mehr ausreichend versorgt.
Zuletzt geändert von Eis am Stiel am 24.11.2021, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Karli
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 733
Registriert: 27.07.2018, 10:08
Wohnort: Niederöfflingen

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Karli »

@Carstene
Wie gesagt... unser Kühlschrank weiss das auch nicht und tut seit 30 Jahren seinen Dienst, davon etwa 20 ausserhalb des Wohnraums
Dann hast du aber Glück, dass niemand das deinem Kühlschrank gesagt hat. :lol:

@Eis am Stiel
Ja stimmt, davon habe ich auch mal gehört. Es soll sogar Kühlschränke geben, die notfalls die eingebaute Lampe einschalten, um es im Kühlschrank etwas zu heizen, damit der Kompressor sich wieder einschaltet um das Gefrierfach zum kühlen. Aber mein Kühlschrank hat kein Gefrierfach. Habe vergessen, das zu schreiben.
Demnach gibt es keine weiteren Bedenken?
Pluto25
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 633
Registriert: 03.12.2012, 21:46
Wohnort: NRW

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Pluto25 »

Dem Kühlschrank macht das nichts, die Kapsel verträgt ein vielfaches an Flüssigkeit als im Gerät vorhanden ist. Nur kann es ein das er ein paar Tropfen Wasser abgibt. Sollte der Innenraum mal wärmer als die Umgebung sein sammelt sie die Flüssigkeit. Das führt beim Anlauf dazu das sie erstmal vereist, mit der Zeit taut es und läuft runter. Wäre blöd wenn das dann erst im Laminat wieder trocknet.
Lger
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 1385
Registriert: 15.06.2019, 13:39

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Lger »

Das Suchwort heißt Klimaklasse.
Wikipedia hat geschrieben:Kühl-/Gefriergeräte
Liebherr hat geschrieben:... Viele Kühlschrankmodelle decken mehr als die Klimaklasse N ab... Die Mindesttemperatur für den Betrieb der KLasse SN liegt bei +10 °C... Unterhalb von dieser Temperatur wird das Öl im Kältemittel zu zähflüssig, und der Kompressor kann nicht mehr richtig arbeiten. Dadurch können schwere Schäden am Kompressor auftreten... Nur einige wenige Geräte sind auch schon ab +5 °C einsetzbar... Einige unserer Geräte, nämlich Gefriergeräte mit NoFrost und SmartFrost, können sogar in noch kühlerer Umgebungstemperatur, also bis +5 °C betrieben werden.
Edit: Liebherr schreibt auch:
... einige unserer Stand- und Tischgefriergeräte sowie Gefriertruhen können sogar bei Umgebungstemperaturen von bis zu -15 °C betrieben werden.
Zuletzt geändert von Lger am 24.11.2021, 20:14, insgesamt 2-mal geändert.
Karli
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 733
Registriert: 27.07.2018, 10:08
Wohnort: Niederöfflingen

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Karli »

Vielen Dank lieber Lger und Pluto25. Das sind sehr starke Argumente, dass man doch etwas aufpassen muss. Auf die Idee, dass das Öl zu steif werden würde, wäre ich im Leben nicht gekommen.
martin_w
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2920
Registriert: 15.06.2007, 15:58
Wohnort: Wien

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von martin_w »

Pluto25 hat geschrieben: 24.11.2021, 18:17 Dem Kühlschrank macht das nichts, die Kapsel verträgt ein vielfaches an Flüssigkeit als im Gerät vorhanden ist. Nur kann es ein das er ein paar Tropfen Wasser abgibt. Sollte der Innenraum mal wärmer als die Umgebung sein sammelt sie die Flüssigkeit. Das führt beim Anlauf dazu das sie erstmal vereist, mit der Zeit taut es und läuft runter. Wäre blöd wenn das dann erst im Laminat wieder trocknet.
Ja, das ist vor allem im Zusammenhang mit dem Gefrierfach das Hauptproblem. Tritt regelmäßig bei meinem KS in der Werkstatt auf. Wenn es Winter und kühl wird, taut das TK fach ab und das Wasser rinnt unten heraus. Nachdem ich die Kühlakkus im TK Fach dann aber eh nicht brauche, stört mich das nicht sonderlich und den Steinzeugfließen ist es auch egal. Wenn ich es zufällig gerade sehe, dann nehme ich halt einen Fetzen und wisch' zusammen.
saukalt
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 558
Registriert: 27.09.2009, 12:32

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von saukalt »

Vielen Dank lieber Lger und Pluto25. Das sind sehr starke Argumente, dass man doch etwas aufpassen muss. Auf die Idee, dass das Öl zu steif werden würde, wäre ich im Leben nicht gekommen.
Was machst dann bei einer Tiefkühlung bei VT -32 Grad?
Schwachsinnige Erklärung von eh schon wissen.
Pluto25 schrieb nichts vom zu steifen Öl.
Das einzige, was passieren kann, dass bei einen normalen Haushaltskühlschrank das Kältemittel im Kondensator "Sitzenbleibt"
Das ist keine Theorie, das sind Praxiserfahrungen, siehe Logp Diagramm von z. B. R134a bei Temperaturen zwischen +5 und 0 Grad.
Pluto25
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 633
Registriert: 03.12.2012, 21:46
Wohnort: NRW

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Pluto25 »

Das Öl würde mir keine Sorgen machen. Denkbar das eine alte Maschine dann statt 50 nur 45 Jahre hält, Oder eine neue statt 15 nur 14.
Bei größeren würde ich mir Sorgen um Schmierfilmriss durchs Aufschäumen machen (deshalb Ölsumpfheizungen)
Ein normaler Kühlschrank geht auch auf - 32° , dann wird es wärmer weil weniger Kaltgas zum kühlen ankommt.
Ist nicht schlecht wenns im Kondensator wäre, dann vereist die Kapsel nicht (Es sei denn es ist dort weil sie auf dem Kopf steht, dann werden aus den 15Jahren 15 Tage ;-)
Lger
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 1385
Registriert: 15.06.2019, 13:39

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Lger »

Der guten Ordnung halber halte ich fest, dass ich in diesem Thread bisher keinerlei Aussagen oder Erklärungen irgendwelcher Art deponiert habe, sondern mein Beitrag einzig aus Zitaten des Herstellers Liebherr und aus Links zu Google und Wikipedia, ohne jegliche Anerkennung dieser Textstellen, besteht. Die Aussagen zur Öl-Viskosität stammen aus Hersteller-Zitaten. Der Anwurf einer "schwachsinnigen Erklärung" triftt also eine andere, vielleicht nicht ganz so prominente, aber immer wieder sprudelnde Unrat-Quelle.
Benutzeravatar
Carstene
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 161
Registriert: 10.03.2021, 15:56
Wohnort: Oberberg

Re: Was passiert mit Kühlschrank bei zu kühler Außentemperatur?

Beitrag von Carstene »

Ich bin auf jeden Fall froh dass ich mir vor 20 Jahren über sowas keine Gedanken gemacht habe :mrgreen:

Wir hatten einen Kühlschrank übrig und auf die Frage wohin damit zeigte Mudder inne Egge und zeigte daaaa hin :lol:
Ich bin mich mal eben suchen.
Wenn ich wieder zurück bin , bevor ich mich gefunden habe, sage mir dass ich auf mich warten soll :mrgreen:
Antworten