Sockelleiste/Wandanschlussleiste bei Höhenunterschie im Boden

Plaudereien, Geschichten
Antworten
StefanDor1992
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 138
Registriert: 18.09.2018, 11:30
Wohnort: Österreich

Sockelleiste/Wandanschlussleiste bei Höhenunterschie im Boden

Beitrag von StefanDor1992 »

Hallo Leute,

Ich hab einen Wohn- Essbereich mit Anschluss auf einen Wintergarten. Jetzt habe ich aber einen Höhenunterschied im Boden von 1,5cm und möchte gerne das meine Sockelleisten oder Sesselleisten (Wandanschlussleisten) in einem durch die Räume gehen. Wie geht man da am besten vor? Stopt man beim Höhenunterschied ab und geht dann im Wintergarten weiter oder muss ich die im Wintergarten dann alle abhobeln damit ich die Leisten alle in einer Linie habe ? Hat da mal wer Erfahrung damit gemacht ? Lg
Lger
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 1339
Registriert: 15.06.2019, 13:39

Re: Sockelleiste/Wandanschlussleiste bei Höhenunterschie im Boden

Beitrag von Lger »

Ist da kein Türstock oder dgl. zwischen Wohn- und Wintergartenbereich? Wandabschlußleisten als Tür-Anschlag verstehe ich nicht ganz und der Niveau-Unterschied ist doch eher im Durchgangsbereich relevant (und schwierig zu beherrschen), aber doch deutlich weniger als in der Laibung, wo er durch den Türstock unterbrochen wird.

Ich verstehe alle Sorgen um ein gelungenes, optisches Erscheinungsbild! :)
StefanDor1992
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 138
Registriert: 18.09.2018, 11:30
Wohnort: Österreich

Re: Sockelleiste/Wandanschlussleiste bei Höhenunterschie im Boden

Beitrag von StefanDor1992 »

Hier zum besseren Verständnis, der Boden im Wintergarten ist um 1,5cm höher ich hätt aber gerne die Sockelleiste durchgehen lassen genau im Übergangsbereich. Ich müsste eigentlich damit die Höhe passt die Leiste im Wintergarten um die 1,5 cm kürzer machen. Muss aber danach wiederum alle dort kürzer machen :D
Carstene
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 151
Registriert: 10.03.2021, 15:56
Wohnort: Oberberg

Re: Sockelleiste/Wandanschlussleiste bei Höhenunterschie im Boden

Beitrag von Carstene »

Ich habe in unserem angebauten Wohnzimmer vor Jahren eine FuBoHeizung nachgerüstet.

Da der Estrichleger eine Mindestdicke einhalten musste kamen wir gut 3 cm über den Boden in der Küche.

Wir einigten uns darauf dass der Boden im Durchgangsbereich dünner sein darf - da keine Lasten durch Möbel zu erwarten sei - obendrein musste die Bewegliche Glaswand (deckenhängend) erhalten bleiben. Ab etwa 1m vor der Kante zur Küche ist der Boden leicht abgeschrägt. Den letzten Zentimeter haben wir mit einer Edelstahlschiene abgeschlossen.

Da alles auch mit dem Fliesenmuster abgestimmt ist sieht man davon nicht.

Allerdings sind die Dekokugeln aus Edelstahl auf dem Boden angeklebt :mrgreen:

Sonst rollen die Dinger zur Haustür raus :lol:

Wandmässig sind die Randleisten einfach geklebt worden. Da wir diese selbst schneiden waren wir frei in der entsprechenden Höhe.

zur Not musst die Dinger im höher liegendem Raum etwas stutzen (würde das auch nur im ersten Meter oder bis in eine Ecke machen - so leichte Übergänge sieht man nicht)
Ich bin mich mal eben suchen.
Wenn ich wieder zurück bin , bevor ich mich gefunden habe, sage mir dass ich auf mich warten soll :mrgreen:
Antworten