Leute, ihr strapaziert meine Nerven. Aber echt.
Könnt Ihr, statt nach dem Seitenbetreiber zu rufen, nicht einfach Ruhe geben?
Jeder hat hier seine eigene Schreibe, ein paar User dabei eine sehr "ausgeprägte".

Genießt diese Vielfalt, aber reitet nicht weiter darauf herum. Das meine ich jetzt Ernst. Kein Fingerpointing mehr!

Die Zeit letztes Jahr im Herbst, in der ich das Forum mal ein paar Wochen vom Netz genommen habe, war eine Wohltat für mich.
Wenn sich das hier nicht bessert, werde ich mir wieder mal eine Auszeit nehmen.

Gruß
Thomas

.. wenn man das gelesen und akzeptiert hat, kann man es oben rechts wegklicken

,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Antworten
sticki
Beiträge: 6
Registriert: 10.10.2014, 20:25

,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von sticki » 13.01.2020, 16:46

Stimmt diese Aussage wirklich?

Steht auf der Seite eines ,,Kälte-Klima-Fachbetriebes'' .........

https://www.rauschenbach.de/klimafrage.htm

Da es auf der Homepage eines FACHMANNES steht, sollte man davon ausgehen,
das er weiss, was er da schreibt ...........

Anderseits kenne ich einige ebayaner, die Ihre 350/400 Euro Splitties zusammengebaut haben,
ohne zu evakuieren - und da ist nie ein Außengerät vereist !!!!!!!!!!!

Ich denke, hier im FORUM gibt es doch sicher einige, die den Beruf des Kälteanlagenbauers gelernt haben
und 20/30 Jahre bereits arbeiten - und die müsstens das doch wissen!!!

Gruß Sticki

Benutzeravatar
Alexander470815
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 1223
Registriert: 31.01.2014, 15:31

Re: ,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von Alexander470815 » 13.01.2020, 18:40

Nein stimmt nicht.

Benutzeravatar
Spezialwidde
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 1822
Registriert: 09.05.2011, 09:22
Wohnort: 66440 Blieskastel

Re: ,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von Spezialwidde » 13.01.2020, 18:43

Wenn man sich das Layout dieser Webseite anschaut kann man wirklich an der Fachlichkeit zweifeln, dagegen ist ja Alibaba eine Glanzleistung, so einen Schrott hab ich echt schon lange nicht mehr gesehen...Und nein, ein nicht evakuiertes Außengerät vereist nicht, im Gegenteil...

moby
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 699
Registriert: 27.07.2014, 21:56

Re: ,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von moby » 13.01.2020, 21:07

Hauptsache die Anlage verreist nicht... :lol: :lol:

tore22
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 42
Registriert: 30.12.2017, 21:53

Re: ,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von tore22 » 14.01.2020, 01:10

Hallo sticki

Die Anlage wird hauptsächlich aus zwei Gründen evakuiert;
- um Fremdgase aus der Anlage raus zu bekommen (wie Luft).
- um vorhandene Feuchtigkeit zu entziehen. Dabei muss beachtet werden, dass eine Vakuumpumpe zum Einsatz kommt, welche ein genug tiefes Vakuum erzeugen kann. --> Siehe Dampfdrucktabelle Wasser. Dort ersichtlich ist, dass das im Minimum benötigte Vakkum von der Temperatur abhängt.

Ja, vermutlich (/oft) funktioniert die Anlage auch ohne zu evakuieren.
- Die Fremdgase sind verhältnismässig wenig
- Die Restfeuchtigkeit kann (teilweise) vom Filtertrockner aufgenommen werden.

Was wenn nicht?
--> Vereisung der Expansionsorgane
--> Weitere Probleme im Kältekreislauf (z.b. öl, etc.)

Wie du siehst, lohnt es sich das richtig anzugehen. Wie man es kennt... es gibt pfusch und anderes. Meistens hat man am zweiten länger Freude und kommt gesammt günstiger.

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3800
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: ,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von Nobsi » 14.01.2020, 05:47

Moin

Aber es funktioniert, habe ich selbst probiert. viewtopic.php?f=1&t=7994&hilit=betrieb+ ... evakuieren

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Benutzeravatar
Waxbaer
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 434
Registriert: 16.05.2012, 20:17
Wohnort: Varenholz

Re: ,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von Waxbaer » 14.01.2020, 08:58

Rauschenbach ist nur ein Händler.
Foron Homepub

Lger
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 317
Registriert: 15.06.2019, 13:39

Re: ,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von Lger » 14.01.2020, 09:43

Wenn ich erführe, dass der Klima-Lieferant meines Vertrauens dort einkauft, wäre ich schwer versucht, ihm dieses Vertrauen zu entziehen; allerdings kenne ich die Preise dort nicht. Auf die Idee, eine Klima bei Alibaba zu kaufen, bin ich noch nicht gekommen, aber der Inhalt der verlinkten Seite, der über Auszüge aus Werbeprospekten hinaus geht, läßt mich schaudern.
Ceterum censeo ... Diffamierung gehört bekämpft. :(

Benutzeravatar
Waxbaer
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 434
Registriert: 16.05.2012, 20:17
Wohnort: Varenholz

Re: ,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von Waxbaer » 14.01.2020, 10:05

Ich denke, Rauschenbach beliefert hauptsächlich Gastronomen.
Foron Homepub

Lger
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 317
Registriert: 15.06.2019, 13:39

Re: ,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von Lger » 14.01.2020, 10:15

Dass man sich den verblödeten Konsumentenschutz gerne erspart und es vorzieht an ahnungslose, andere Unternehmer zu liefern, findet mein Verständnis.
Ceterum censeo ... Diffamierung gehört bekämpft. :(

Freoni
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 542
Registriert: 10.02.2012, 21:24
Wohnort: Hamburg

Re: ,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von Freoni » 14.01.2020, 15:17

Der seitliche Wandabstand von ca 10 cm spricht schon für sich.
Wie soll man da die Bördelmuttern anziehen?

sticki
Beiträge: 6
Registriert: 10.10.2014, 20:25

Re: ,,nach dem Einbau evakuiert werden, damit das Außengerät nicht vereist''

Beitrag von sticki » 14.01.2020, 22:04

Schön liebe Gemeinde, jetzt bin isch ein bisken ... sagen wir mal ,,schlauer''.
#
Ich sage: D A N K E
#

Antworten