Leute, ihr strapaziert meine Nerven. Aber echt.
Könnt Ihr, statt nach dem Seitenbetreiber zu rufen, nicht einfach Ruhe geben?
Jeder hat hier seine eigene Schreibe, ein paar User dabei eine sehr "ausgeprägte".

Genießt diese Vielfalt, aber reitet nicht weiter darauf herum. Das meine ich jetzt Ernst. Kein Fingerpointing mehr!

Die Zeit letztes Jahr im Herbst, in der ich das Forum mal ein paar Wochen vom Netz genommen habe, war eine Wohltat für mich.
Wenn sich das hier nicht bessert, werde ich mir wieder mal eine Auszeit nehmen.

Gruß
Thomas

.. wenn man das gelesen und akzeptiert hat, kann man es oben rechts wegklicken

Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Flubi
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 199
Registriert: 10.11.2019, 18:44
Wohnort: Schweiz

Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von Flubi » 21.12.2019, 04:07

Hallo Zusammen

Ich möchte einen kurzen Erfahrungsbericht abgeben nachdem ich meine Daiseikai Geräte 3 Wochen im Dauereinsatz habe.
Eingestellt sind sie auf 21 Grad im Automatikbetrieb und auf der -4db Stufe.

In dieser Zeit hatte ich in jedem Zimmer ein Temperaturmessgerät und die Temperatur war immer zwischen 20,5 und 21,5 Grad.
Die normalen Heizungen in unserer Wohnung habe ich in dieser Zeit total abgestellt, weil ich wissen wollte ob
die Geräte die Wohnung wirklich selbst heizen. Ziel erreicht und total zufrieden. Dass dies wirklich so reibungslos funktioniert
hätte ich nicht erwartet. Somit stelle ich unsere normalen Heizkörper wieder an und entlaste somit meine Toshibas.

Gruss aus der Schweiz an Alle

Flubi
innen 1x RAS-10PKVPG-E Toshiba Wifi
innen 2x RAS-13PKVPG-E Toshiba Wifi
aussen 1x RAS-10PAVPG-E Toshiba
aussen 2x RAS-13PAVPG-E Toshiba

sch.marco
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2842
Registriert: 25.08.2015, 09:31
Wohnort: Saxony, am Busen der Natur

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von sch.marco » 21.12.2019, 10:25

Hallo, schön, dass du zufrieden bist. Vergiss nicht, selbst in kälteren Regionen, wie Schweden, Finnland und Dänemark sind Split-Klimaanlagen als Alleinheizungen durchaus nicht unüblich. Früher fand man häufig dort Stromheizungen, das war bequem und man brauchte kein Brennstoff heranschaffen, was im Hochwinter sich dort etwas schwierig darstellt. In der heutigen Zeit, wo auch dort Strom für 1:1-Heizungen schon fast unerschwinglich ist, werden daher Split-Klimas als Alternative verbaut und funktionieren tadellos. Daher war dein positives Ergebnis durchaus zu erwarten.

Also viel Spaß weiterhin beim günstigen Heizen und Kühlen.
MSZ-SF25VA
MSZ-SF35VA
MXZ-2D42VA + MSZ-SF20VE + MSZ-SF20-VE

Meine MEL´s im Video: https://www.youtube.com/channel/UCkVT_D ... subscriber

Benutzeravatar
Eis am Stiel
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 363
Registriert: 17.06.2007, 18:25
Wohnort: NRW Haltern am See

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von Eis am Stiel » 21.12.2019, 11:57

Hab hier selbst eine Toshiba aus dem Jahre 2003 im Dauerbetrieb laufen, im Sommer zum kühlen im Winter zum heizen! RAS13-UKV läuft seither Störungsfrei! Wobei ich für ganz kalte Tage noch einen Holzofen in Reserve habe!
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Flubi
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 199
Registriert: 10.11.2019, 18:44
Wohnort: Schweiz

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von Flubi » 21.12.2019, 13:09

Hallo Eis am Stiel

Ich bin ja neu in diesem Forum aber habe Festgestellt
das hier viel über Daikin und Mitsubishi gesprochen wird.
Dies sind beides ohne wenn und aber sehr gute Markengeräte. Toshiba hat in diesem Forum sicher ein Nischendasein. Warum eigentlich? Ich habe Amerika und teilweise auch Kanada sowie Mexiko mehrfach besucht. Kreuz und quer und bin vielen Toshiba Geräten begegnet.
Darum freut es mich dass auch andere von dieser Marke überzeugt sind. Vor Allem wenn ein Gerät seit 15 Jahren einen Dauerdienst leistet.

Gruss Flubi
innen 1x RAS-10PKVPG-E Toshiba Wifi
innen 2x RAS-13PKVPG-E Toshiba Wifi
aussen 1x RAS-10PAVPG-E Toshiba
aussen 2x RAS-13PAVPG-E Toshiba

Porks
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 70
Registriert: 11.05.2008, 10:24

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von Porks » 21.12.2019, 15:09

Hi
das sind Gute Anlagen und die hängen doch mit der Firma Carrier zusammen und die sind ja in den USA sehr Führend gerade in Großanlagen Bereich .Habe eine vor ca 6 Jahren bei meiner Schwiegermutter eingebaut sie lebt in Thailand und das Ding läuft da haben auch erst alle gesagt wie sowas taugt nix das muss eine von LG/Daikin oder so sein . Und das Ding läuft dort sehr lange und hat schon viele andere Überlebt die bei Nachbarn eingebaut waren .Außer Reinigung wurde da noch nix gemacht .

sch.marco
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2842
Registriert: 25.08.2015, 09:31
Wohnort: Saxony, am Busen der Natur

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von sch.marco » 21.12.2019, 16:13

Nicht nur in Großanlagenbereichen. Willis Carrier war sozusagen der Erfinder der Klimaanlage. Ursprünglich erfand er eine Maschine, die die Luft entfeuchten konnte. Raus kam eine Klimaanlage. Die von ihm gegründete Firma stellt ja heute noch Klimaanlagen her, Carrier eben. Am weitesten verbreitet sind allerdings die s.g. Ducted-Systeme, also eine Außeneinheit, eine Inneneinheit im Keller oder Speicher, Verteilung über Luftkanäle, eben so, wie man es aus Amerika kennt. Wenn also Toshiba tatsächlich technisch von Carrier profitiert, was ich mir im Split-Bereich durchaus vorstellen kann, wäre das eine gute Kooperation. Ansonsten habe ich persönlich mit Toshiba 0 Erfahrungen.
MSZ-SF25VA
MSZ-SF35VA
MXZ-2D42VA + MSZ-SF20VE + MSZ-SF20-VE

Meine MEL´s im Video: https://www.youtube.com/channel/UCkVT_D ... subscriber

Flubi
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 199
Registriert: 10.11.2019, 18:44
Wohnort: Schweiz

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von Flubi » 21.12.2019, 17:26

Hallo Zusammen

So jetzt fühle ich mich richtig wohl im Forum.
Ab jetzt ist es kein Nischenprodukt mehr sondern eine vollwertige Firma wie die andern auch.
(Daikin, MEL, Heavy und Toshiba) oder umgekehrt!

https://youtu.be/Ca8Th8pF2go

Gruss Flubi
innen 1x RAS-10PKVPG-E Toshiba Wifi
innen 2x RAS-13PKVPG-E Toshiba Wifi
aussen 1x RAS-10PAVPG-E Toshiba
aussen 2x RAS-13PAVPG-E Toshiba

Jens Meyer
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3513
Registriert: 05.06.2007, 20:21

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von Jens Meyer » 21.12.2019, 18:18

Porks hat geschrieben:
21.12.2019, 15:09
Habe eine vor ca 6 Jahren bei meiner Schwiegermutter eingebaut sie lebt in Thailand und das Ding läuft da haben auch erst alle gesagt wie sowas taugt nix das muss eine von LG/Daikin oder so sein .
Toshiba produziert doch Klimaanlagen in Thailand.

sch.marco
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2842
Registriert: 25.08.2015, 09:31
Wohnort: Saxony, am Busen der Natur

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von sch.marco » 21.12.2019, 20:16

Flubi hat geschrieben:
21.12.2019, 17:26
(Daikin, MEL, Heavy und Toshiba) oder umgekehrt!
MEL, Pana, Daikin, Heavy, nix, nix, nix, nix, nix, nix, nix,nix, nix, nix, nix, nix, nix, nix, Toshiba, nix, nix, nix, nix, LG, nix, nix, nix, nix, Midea, Gree und Co. Ende.

Das ist derzeit Stand der allgemeinen Forenmeinung. :P :lol:
MSZ-SF25VA
MSZ-SF35VA
MXZ-2D42VA + MSZ-SF20VE + MSZ-SF20-VE

Meine MEL´s im Video: https://www.youtube.com/channel/UCkVT_D ... subscriber

Flubi
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 199
Registriert: 10.11.2019, 18:44
Wohnort: Schweiz

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von Flubi » 21.12.2019, 20:34

Stehen die nix neben den MEL im Laden.
innen 1x RAS-10PKVPG-E Toshiba Wifi
innen 2x RAS-13PKVPG-E Toshiba Wifi
aussen 1x RAS-10PAVPG-E Toshiba
aussen 2x RAS-13PAVPG-E Toshiba

Karli
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 510
Registriert: 27.07.2018, 10:08
Wohnort: Niederöfflingen

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von Karli » 21.12.2019, 21:56

Oh je, Midea so weit hinten? Ich habe drei Dinger davon und die laufen sehr zufriedenstellend, wenn auch erst seit max 2 Jahren.

Strange
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 36
Registriert: 29.05.2018, 19:01

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von Strange » 22.12.2019, 02:22

Samsung fehlt noch. Steht wahrscheinlich neben LG.

Flubi
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 199
Registriert: 10.11.2019, 18:44
Wohnort: Schweiz

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von Flubi » 22.12.2019, 08:18

Der Test von sch.marco ist vermutlich von Stiftung Warentest.
innen 1x RAS-10PKVPG-E Toshiba Wifi
innen 2x RAS-13PKVPG-E Toshiba Wifi
aussen 1x RAS-10PAVPG-E Toshiba
aussen 2x RAS-13PAVPG-E Toshiba

Jens Meyer
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3513
Registriert: 05.06.2007, 20:21

Re: Toshiba Erfahrungsbericht nach 3 Wochen Heizbetrieb

Beitrag von Jens Meyer » 22.12.2019, 08:28

Flubi hat geschrieben:
22.12.2019, 08:18
Der Test von sch.marco ist vermutlich von Stiftung Warentest.
Das ist kein Test, sondern seine persönliche Meinung.

Antworten