Leute, ihr strapaziert meine Nerven. Aber echt.
Könnt Ihr, statt nach dem Seitenbetreiber zu rufen, nicht einfach Ruhe geben?
Jeder hat hier seine eigene Schreibe, ein paar User dabei eine sehr "ausgeprägte".

Genießt diese Vielfalt, aber reitet nicht weiter darauf herum. Das meine ich jetzt Ernst. Kein Fingerpointing mehr!

Die Zeit letztes Jahr im Herbst, in der ich das Forum mal ein paar Wochen vom Netz genommen habe, war eine Wohltat für mich.
Wenn sich das hier nicht bessert, werde ich mir wieder mal eine Auszeit nehmen.

Gruß
Thomas

.. wenn man das gelesen und akzeptiert hat, kann man es oben rechts wegklicken

Klimaanlage 2 Räume

Antworten
Sebsa
4-Ventiler
4-Ventiler
Beiträge: 785
Registriert: 08.09.2018, 18:31
Wohnort: Rumeln

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Sebsa » 09.09.2019, 16:17

zu 2: Ich hab brunnenschaum genommen.
Auf keinen Fall Acryl.
1 x LG MU3R19 (5,3kW) + 3 x PC09SQ (Standard Plus 2,5 kW)
120qm DHH Bj. 2002

Wire
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 36
Registriert: 06.06.2018, 22:41
Wohnort: Hamburg

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Wire » 09.09.2019, 16:31

Vielen Dank schon mal für die schnellen Antworten!

Feuchtigkeit ist ggf. tatsächlich ein Thema, da es beim Vakuum-ziehen geregnet hat und die Vakuumpumpe bzw. die Verschraubungen etwas feucht wurden. Insgesamt wirkte die Montage schon fachmännisch, aber 1-2 Kleinigkeiten waren für mich als Laien etwas seltsam.
Eine Lötverbindung sieht auch etwas merkwürdig aus... und als das Gas leer war, hat er dann an der anderen Leitung gebördelt.

gnampf
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 486
Registriert: 05.09.2018, 16:08

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von gnampf » 09.09.2019, 16:37

immerhin hat er dann wohl Stickstoff zum Loeten verwendet, auch wenn es natuerlich traurig ist das sie nicht genug dabei hatten um die Loetarbeiten und das Abdruecken zu beenden... faellt in die Kategorie "ich weiss zwar wie's gehoert, aber wat solls, wird anders auch schon klappen".
Vakuumpumpe feucht spielt keine Rolle, aber wenn in die Leitung halt Feuchtigkeit gekommen ist muss die erstmal wieder raus, was dann dauert. Solange sie nicht raus ist verdampft halt immer wieder was Wasser ins Vakuum und dementsprechend steigt der Druck.

Friseurazubi
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 49
Registriert: 02.07.2019, 22:33

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Friseurazubi » 09.09.2019, 16:59

Ist alles richtig so, die hatten ja einen Klimaschein :shock:

Im Ernst:
Ich hätte die Punkte auf dem Abnahmeprotokoll kurz vermerkt/vermerken lassen.
Möglichkeit 1: Das was nicht passt wäre direkt korrigiert worden :mrgreen:
Möglichkeit 2: Wenn die Anlage ausfällt hast wenigstens ne Streitgrundlage zu deinen Gunsten :roll:

Ansonsten:
Vakuum das erst fällt und dann stehen bleibt: Kaputtes Manometer, Feuchtigkeit?

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3650
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Nobsi » 09.09.2019, 17:00

Wire hat geschrieben:
09.09.2019, 15:48

zwischenzeitlich wurde die Anlage (@Nobsi: durch einen Fachbetrieb :twisted: ) installiert und in Betrieb genommen.


3) Bei der Dichtheitsprobe wurde bei einer Anlage mit Druck (20 bar Stickstoff) und Vakuum gearbeitet, bei der anderen Anlage nur mit Vakuum.
Bei der zweiten Anlage (nur Vakuum) trat dann folgendes auf: Erst Vakuum auf -0,75 gezogen, Pumpe ausgeschaltet, dann innerhalb von max. 5min auf -0,68 gefallen – anschließend für längere Zeit (ca 15min) keine Veränderung mehr. Die Erklärung der Monteure waren irgendwelche Ventile, die sich da geöffnet haben. Seht ihr das auch so unkritisch?

Moin

Auch wenn's ein Fachbetrieb war, ich muss meckern, und zwar zu deinem Vorteil. Das ist nämlich schon kritisch, und nicht zu knapp. So etwas gibt es nämlich nicht. Lass dir von den anderen nicht so einen unqualifizierten Blödsinn erzählen.

Deine Anlage ist undicht. Bei Pumpe aus, und dichter Anlage bewegt sich der Zeiger keinen mm.

Was kannst du machen? Du solltest die Ausblastemperatur regelmäßig messen. Natürlich immer unter den gleichen Bedingungen. Die wird kontinuierlich abnehmen, beim heizen natürlich, da kannst du dich drauf verlassen.

Dann innerhalb der Garantie die Geschichte reklamieren.

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Wire
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 36
Registriert: 06.06.2018, 22:41
Wohnort: Hamburg

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Wire » 10.09.2019, 09:09

Grundsätzlich wäre ich da auch deutlich kritischer gewesen, wenn die Leitung nicht aus einem "Stück" bestehen würde.
Sie wurde an das IG und an das AG ohne Unterbrechung geschraubt. Klar, das garantiert nicht, dass sie dicht ist, aber sollte ja die Wahrscheinlichkeit erhöhen... Jedenfalls werde ich es noch reklamieren.
"Unter gleichen Bedingungen" wäre dann eine annähernd gleiche Außentemperatur und die immer gleich eingestellte Solltemperatur im Raum? Kann man ungefähr sagen, wann sich der KM-Verlust bemerkbar macht?

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3650
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Nobsi » 10.09.2019, 09:25

Wire hat geschrieben:
10.09.2019, 09:09
Grundsätzlich wäre ich da auch deutlich kritischer gewesen, wenn die Leitung nicht aus einem "Stück" bestehen würde.

"Unter gleichen Bedingungen" wäre dann eine annähernd gleiche Außentemperatur und die immer gleich eingestellte Solltemperatur im Raum? Kann man ungefähr sagen, wann sich der KM-Verlust bemerkbar macht?
Moin

In einem Stück ist ja wohl selbstverständlich, alles andere wäre Pfusch. Schwer zu sagen wie lange das dauert. Dicht ist sie auf keinen Fall. Deine Annahme "Bedingungen" ist richtig.

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Wire
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 36
Registriert: 06.06.2018, 22:41
Wohnort: Hamburg

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Wire » 10.09.2019, 09:48

Danke für die Rückmeldung!
Dann wurde an der anderen Anlage wohl gepfuscht... Da wurde die Leitung zwischen AG und IG einmal unterbrochen :(

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3650
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Nobsi » 10.09.2019, 09:54

Wire hat geschrieben:
10.09.2019, 09:48
Danke für die Rückmeldung!
Dann wurde an der anderen Anlage wohl gepfuscht... Da wurde die Leitung zwischen AG und IG einmal unterbrochen :(
Moin

Würde ich so sagen. Nach deinen Bildern, auf Seite 1, kann man ohne Schwierigkeiten die Leitung in einem Stück verlegen.

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Wire
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 36
Registriert: 06.06.2018, 22:41
Wohnort: Hamburg

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Wire » 10.09.2019, 10:08

Die Leitung verlaufen etwas anders, als geplant - nämlich durch den Dachboden, deshalb haben sie die aufgetrennt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3650
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Nobsi » 10.09.2019, 10:15

Moin

Ganz ehrlich, das ist Scheiße vom allerfeinsten. Löten wäre noch in Ordnung gewesen, aber bördeln. :shock:
Bin mal gespannt ob noch andere Mitglieder etwas dazu sagen.

Aber nach deinen Bildern zu urteilen, hätte ich das doch in einem Stück geschafft. Nicht falsch verstehen, soll kein Eigenlob sein.

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Wire
Einwegflaschennutzer
Einwegflaschennutzer
Beiträge: 36
Registriert: 06.06.2018, 22:41
Wohnort: Hamburg

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Wire » 10.09.2019, 10:18

Das war der Punkt, an dem das Gas leer war... :shock:

Mir ist es verhältnismäßig egal, wie das aussieht - hauptsache, es hält dicht. Bei der Anlage scheint es auch dicht zu sein.
Ist natürlich trotzdem schade zu lesen, dass die geleistete Arbeit nicht "die Beste" ist... aber als Laie kann ich da natürlich wenig dran aussetzen.

JackFrost
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 217
Registriert: 13.07.2010, 20:33

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von JackFrost » 10.09.2019, 20:09

Aber um ehrlich zu sein wird auch ein Laie erkennen das dort Murks gemacht wurde. Das erste Bild sagt doch schon alles. Isolierung verschmurgelt die hätte man weiter zurück ziehen können. Notfalls noch einen nassen Lappen rumgerödelt. Brennerspitze vermutlich auch zu groß das geht auch anders.
Überhaupt sieht die ganze Löterei so aus als wenn man dort einen Lehrling rangelassen hatte der gerade mal zwei Monate in der Ausbildung ist.

Sagt jemand der Gas Wasser Scheiße und Heizungsbau gelernt hat. Nee danke da mache ich lieber selber auch ohne Schein aber so einen Murks würde es nicht geben. Dann lieber Selbstzischler als den angeblichen Fachbetrieben das Geld in den Ar...zu blasen.
Gruß
JackFrost

Benutzeravatar
Micha94
2-Ventiler
2-Ventiler
Beiträge: 269
Registriert: 09.08.2015, 02:16

Re: Klimaanlage 2 Räume

Beitrag von Micha94 » 10.09.2019, 20:45

Bei dem Verhältnis von Preis und Arbeitsergebnis muss ich einfach kotzen. Der "Fachmann" hätte sich besser vorbereiten sollen. Sowas wie genügend Gas auf dem Auto kann man eigentlich erwarten.

Antworten