Leute, ihr strapaziert meine Nerven. Aber echt.
Könnt Ihr, statt nach dem Seitenbetreiber zu rufen, nicht einfach Ruhe geben?
Jeder hat hier seine eigene Schreibe, ein paar User dabei eine sehr "ausgeprägte".

Genießt diese Vielfalt, aber reitet nicht weiter darauf herum. Das meine ich jetzt Ernst. Kein Fingerpointing mehr!

Die Zeit letztes Jahr im Herbst, in der ich das Forum mal ein paar Wochen vom Netz genommen habe, war eine Wohltat für mich.
Wenn sich das hier nicht bessert, werde ich mir wieder mal eine Auszeit nehmen.

Gruß
Thomas

.. wenn man das gelesen und akzeptiert hat, kann man es oben rechts wegklicken

Verbrauchswerte

Antworten
Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3533
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Verbrauchswerte

Beitrag von Nobsi » 20.04.2018, 12:19

Moin

Hier mal meine Verbrauchswerte meiner Pana 2,5 kW.

Gekühlt wurde ein 42m² Wohn-Esszimmer. Es gibt noch zwei Türen zur Küche und Flur. Beide waren offen.
Habe den Raum aufheizen lassen. Dann die alten schweren Holzrolladen auf Spalt runtergelassen, immer noch ausreichend hell, und Klima an.

Gemessen wurde hiermit: https://www.voelkner.de/products/155087 ... .0010.html Ist ja wohl über jeden Zweifel erhaben.

Eingestellt wurde: Modus Cool, 21°C, Fan Speed, Vertikal Swing, Horizontal Swing auf Auto. Die Temperatur wurde an einigen Stellen im Raum sogar noch etwas unterschritten.




13 Uhr.. An ....... 28,5°C Temperatur am Aufstellort vom Außengerät.
14....... 0,26...... 30,8
15....... 0,49 ..... 43,0
16....... 0.81...... 36,5
17....... 1,11...... 36,5
18....... 1,42...... 33,3
19...... 1,71....... 31,1
20...... 1,86....... 27,4
21...... 1,96....... 23,4 Verbrauch nach 8 Stunden.

Da ich heute die gleiche Ausgangssituation habe werde ich nochmal messen, aber diesmal mit Beschattung des AG.

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Jens Meyer
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2886
Registriert: 05.06.2007, 20:21

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Jens Meyer » 20.04.2018, 12:57

Wo und wie hast Du denn die Temperatur am Außengerät gemessen?
Nobsi hat geschrieben:Gemessen wurde hiermit: https://www.voelkner.de/products/155087 ... .0010.html Ist ja wohl über jeden Zweifel erhaben.
Ich verwende jedenfalls genau den gleichen Zähler.

sch.marco
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2268
Registriert: 25.08.2015, 09:31
Wohnort: Saxony, am Busen der Natur

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von sch.marco » 20.04.2018, 13:29

Interessanter wäre, AC 09:00 Uhr an bei gleichen Temperaturwerten außerhalb und Verbrauch bis 21 Uhr. Meine AC im Esszimmer läuft schon seit ner Weile. Schaltet sich ab 23°C Innentemperatur ein, sofern die Außentemperatur 18°C oder mehr beträgt, die Heizkörperthermostate auf AUS stehen und es zwischen 12:00 und 18:00 Uhr ist. Schaltete sich heute z.B. kurz nach 12:45Uhr ein. Gestern lief das Dachgeschoss noch mit. Verbrauch bisher 8 kwh. Recht viel für April. :-D Derzeitge Außentemperatur hier in Sachsen 27°C.
MSZ-SF25VA
MSZ-SF35VA
MXZ-2D42VA + MSZ-SF20VE + MSZ-SF20-VE

Meine MEL´s im Video: https://www.youtube.com/channel/UCkVT_D ... subscriber

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3533
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Nobsi » 20.04.2018, 13:47

Jens Meyer hat geschrieben:Wo und wie hast Du denn die Temperatur am Außengerät gemessen?
Nobsi hat geschrieben:Gemessen wurde hiermit: https://www.voelkner.de/products/155087 ... .0010.html Ist ja wohl über jeden Zweifel erhaben.
Ich verwende jedenfalls genau den gleichen Zähler.
Mit einem Außenfühler, steht mitten uff de Klima, siehe Foto:
IMG_1273.JPG
So jetzt gehe ich wieder in den Garten, mache mir heute einen Gemütlichen. Komme nur zum Ablesen rein,

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3533
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Nobsi » 21.04.2018, 09:20

Moin

So hier mal die Verbrauchswerte wenn das AG beschattet wird, also keine direkte Sonneneinstrahlung. Allerdings kann das nicht mit der vorherigen Messung verglichen werden. Ich habe die Temperatur auf 19°C eingestellt. Ich bin ehrlich gesagt überrascht. Die 2,5 kW haben kein Problem 42m² Wohn-Esszimmer wirklich auf 19°C runter zu Kühlen, und auch zu halten.

Auch die Küche und der Flur mit Treppenhaus wurden durch die offenen Türen merklich, richtig angenehm, mitgekühlt. Und das obwohl die Ausblasrichtung der Klima nicht in Richtung der offenen Türen, sondern entgegengesetzt bläst.

Allerdings sieht der Verbrauch schon anders aus. Diese Anlage war vorher in unserem 18m² Schlafzimmer installiert. Dort war sie bei eingestellten 19°C mehr aus als an. Der Verbrauch im Gegensatz zu jetzt ein Witz.

Aber bei direkter Sonneneinstrahlung im Hochsommer, 50°C und mehr, wird das kein billiges Vergnügen. Also muss eine Beschattung her.
Und natürlich keine 19°C. War nur ein Versuch.

13 Uhr.....An.......27,3°C Aussentemperatur
14 Uhr.....0,40.....29,3
15Uhr......0,82.....30,2
16 Uhr.....1,24.....31,0
17 Uhr.....1,66.....29,9
18 Uhr.....2,07.....28,4
19 Uhr.....2,48.....27,9
20 Uhr.....2,78.....25,3
21 Uhr.....3,03.....23,0
.............kW/h

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Jens Meyer
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2886
Registriert: 05.06.2007, 20:21

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Jens Meyer » 21.04.2018, 12:06

Deine Temperaturmessung ist nicht wirklich aussagekräftig. Du misst die Oberflächentemperatur eines Gegenstands in der Sonne. Diese Temperatur kann sich sehr stark von der Ansaugtemperatur der Luft des Außenteils unterscheiden. Ich hätte meine Zweifel, dass da in Deutschland wirklich 50 °C möglich sind.

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3533
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Nobsi » 21.04.2018, 14:13

Moin

Das ist sehr wohl ein Unterschied ob ein Gegenstand auf der Schattenseite, oder auf der Sonnenseite steht.

Nehmen wir mal an wir haben einen 35°C Tag, oder sogar noch mehr. Wenn mein PKW auf der Sonnenseite steht kann ich mir auf meiner Motorhaube ein Spiegelei braten.

Warum wohl geht das nicht wenn er auf der Schattenseite steht?

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

sch.marco
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2268
Registriert: 25.08.2015, 09:31
Wohnort: Saxony, am Busen der Natur

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von sch.marco » 21.04.2018, 15:18

Nobsi, das hat aber nichts mit der Lufttemperatur zu tun. Beispiel: Wenn Wind ist, ist der immer gleich warm, egal ob auf der Sonnenseite oder auf der Schattenseite. Daher denke ich, dass es nicht viel ausmacht, ob das Gerät in der Sonne oder im Schatten steht, die Lufttemperatur saugseitig wird ähnlich sein.
MSZ-SF25VA
MSZ-SF35VA
MXZ-2D42VA + MSZ-SF20VE + MSZ-SF20-VE

Meine MEL´s im Video: https://www.youtube.com/channel/UCkVT_D ... subscriber

Jens Meyer
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2886
Registriert: 05.06.2007, 20:21

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Jens Meyer » 21.04.2018, 15:54

Mit meiner Solaranlage erreiche ich sogar bei Minustemperaturen im Januar manchmal Werte von über 60 °C. Das ist aber nur die Temperatur einer Oberfläche, die hat nichts mit der Lufttemperatur zu tun. Es wird schon ein paar Grad Unterschied zwischen Sonnen- und Schattenseite sein, vor allem, wenn die Anlage über einer großen dunklen Fläche montiert ist.

Für eine aussagekräftige Messung sollte der Sensor unmittelbar vor dem Verflüssiger ungefähr mittig montiert sein.

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3533
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Nobsi » 21.04.2018, 16:39

Jens Meyer hat geschrieben: Für eine aussagekräftige Messung sollte der Sensor unmittelbar vor dem Verflüssiger ungefähr mittig montiert sein.
Moin

Du alter Erbenzähler! :roll:

Vielleicht mache ich das sogar. Aber erst in ein paar Wochen wenn ich meine TCL montiere. Steht jetzt im Keller. Schaue mir mal an wie ich den Sensor mittig montiert bekomme.

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Jens Meyer
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2886
Registriert: 05.06.2007, 20:21

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Jens Meyer » 21.04.2018, 16:40

Genau mittig ist nicht so wichtig, aber mindestens 10 bis 20 cm Abstand zum Rand sollte er schon haben.

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3533
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Nobsi » 21.04.2018, 16:46

Moin

Wenn ich nämlich da etwas versaubeutel ist es mir egal, aber nicht bei der Pana. Brauchst ja nur mal mit einem Werkzeug abrutschen, schon ist ne Macke drin.

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

Benutzeravatar
Nobsi
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 3533
Registriert: 21.07.2016, 08:31
Wohnort: Dinslaken Niederrhein/Grenze Ruhrpott

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von Nobsi » 16.07.2018, 10:46

Moin

Mal wieder was zum vergleichen.

Beide Pana's 11 Uhr an. Beide Pana's 22,30 Uhr aus. Schlafzimmer 20°C, Wohn/Esszimmer 21°C. Verbrauch: 4,63 kwh.
Da kann man nicht meckern.

Gruß
Nobsi
1 x CS-E9PKEW / CU-E9PKE, seit 2013
2 x CS-E9QKEW / CU-E9QKE, seit 2018
1 x CS-Z20VKEW/ CU-Z20VKE, seit 2019

Gesamt: 9,5 kW Kälteleistung. Und eine TCL 2,5 kW als Reserve im Keller. :P

sch.marco
ich hab was drauf
ich hab was drauf
Beiträge: 2268
Registriert: 25.08.2015, 09:31
Wohnort: Saxony, am Busen der Natur

Re: Verbrauchswerte

Beitrag von sch.marco » 16.07.2018, 17:14

Hier mal meine: Esszimmer läuft fast durch seit Mai, der Rest aber täglich bei diesem Sommer. Verbrauch bisher 354 kwh. Oh oh.
MSZ-SF25VA
MSZ-SF35VA
MXZ-2D42VA + MSZ-SF20VE + MSZ-SF20-VE

Meine MEL´s im Video: https://www.youtube.com/channel/UCkVT_D ... subscriber

Antworten